Studieninfotag am 17. Februar 2016

In der Holzwerkstatt

Die Muthesius Kunsthochschule Kiel, lädt wieder ein zum Studieninformationstag 2016.

Er findet statt am 17.2.2016, zwischen 10 und 15 Uhr. Das ist eine Gelegenheit, die Kunsthochschule kennen zu lernen

In zahlreichen Ausstellungen, Präsentationen und Beratungsgesprächen können wertvolle Informationen zum Studium von Kunst, Raum und Design gewonnen werden. Wir bieten Einsichten in Werkstätten und Ateliers, einen Blick auf erfolgreiche „Bewerbungsmappen“, Präsentationen ausgezeichneter Abschlussarbeiten und Führungen durch Ausstellungen.

  (...)

03.02.2016 ·

Das war Einblick-Ausblick

Einblick Ausblick 2015

Making -Off der Masterausstellung : Masters- Die Erste (Video: Anna Bohn)

Einblick Ausblick 2014

Die Fotos von Einblick Ausblick 2014 wurden von Anne-Lena Cordts und María J. González zur Verfügung gestellt. (...)

04.08.2014 ·

#Campusgeschichten: Wild und knackig

Wild und Knackig: alle Pflanzen sind beschriftet

Auf  dem Hof der Muthesius ist seit Frühjahr 2014 eine lebendige Nutzpflanzenausstellung zu erleben. Durch die spezielle Anordnung von Hochbeeten wurden neue Sitz-, Entspannung- und Kommunikations-Orte, in einem blühenden Garten, geschaffen.

Wir leben in einem Zeitalter, indem die meisten Menschen in Städten wohnen und ihre Lebensmittel aus Supermärkten beziehen. Genormtes Obst und Gemüse aus multiresistentem Saatgut und Pflanzen die die Fähigkeit verloren haben sich selbst fort zu pflanzen oder Insekten einen Lebensraum zu bieten sind alltäglich geworden.

Das Erleben von Natur beschränkt sich meist auf Aufenthalte im Park, wo es nicht mehr zu einer Berührung mit den
alten, heimischen, wilden Nutzpflanzen unserer Region kommt. Das hat dazu geführt, (...)

16.07.2014 ·

#2 Zwei Mappen

Bewerbungsmappen

Eine interessante und gut strukturierte Mappe ist die Eintrittskarte ins Studium an der Muthesius Kunsthochschule. Kein Wunder, dass so einige Studienanwärter an ihr verzweifeln. So auch zunächst geschehen beim Erstsemesterstudenten, den ich für diesen Blog befragt habe. Im Endeffekt wäre die Verzweiflung aber gar nicht nötig gewesen. Warum? (...)

27.02.2014 ·

Das ist Kiel

Der neue Kiel-Film ist fertig ! Wer immer noch nicht weiß, ob ein Studium bei uns an der Kieler Förde die richtige Entscheidung sein kann, ist herzlich eingeladen, sich diesen Film anzusehen. (...)

26.02.2014 ·

Hochschule im Bild – Streifzüge über den Campus

Obstverkauf bei der Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

Mit dieser Serie von Schnappschüssen aus dem zurück liegenden Studienjahr 2013/14 unternehmen wir einen Streifzug über den Campus der Muthesius Kunsthochschule. Vorgestellt wird die Arbeit in Werkstätten. Wir waren dabei, als im Kesselhaus ein Symposion stattfand. Diskret schauten wir zu als Bewerberinnen und Bewerber mit ihren Aufgaben zur Aufnahmeprüfung beschäftigt waren und fotografierten für Euch einen Wagen voll Bewerbungsmappen. Besonders schöne Fotos gelangen beim Aufbau der Arbeiten zum Muthesius Preis in der Kunsthalle zu Kiel von teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern unserer Hochschule. Wir drückten auf den Auflöser bei Festen, bei Ausstellungen und der Begrüßung der Erstsemester. Viel Spaß beim Durchklicken der Motive in der unten stehenden Bildgalerie! (...)

14.02.2014 ·

Hochschule im Bild – Kurzfilm vom Studienalltag

In seinem Kurzfilm zeigt Tobias Köcher Szenen aus dem Studienalltag an der Muthesius Kunsthochschule.

1 Tag an der Muthesius Kunsthochschule

(noch im alten Gebäude)

Entstanden im Rahmen der Diplomarbeit mit Jan Kiecksee zum Thema „Adaptive Sender – Online-Mediathek  für Hochschulen und Institutionen“; Betreut durch  Prof. Duscher und Prof. Dr. Schmitz, Juli 2009.

Musik: Menomena – Wet And Rusting (Remix By E.R. Don) (...)

14.01.2014 ·

#1 Die Fühler zur Kunsthochschule ausstrecken..

Werkstattgebäude

Für Viele scheint das Bewerbungsverfahren an der Muthesius ein undurchsichtiger Dschungel aus Bewerbungsgesprächen, Mappenberatungen und Prüfungen zu sein. Dies ist ganz und gar nicht so. Um allen Studieninteressierten die Zweifel zu nehmen und um das Zögern zu verkürzen, haben wir einen Erstsemesterstudenten interviewt, der uns Rede und Antwort stand zu diesen Fragen: . Wie bist du auf diese Hochschule gekommen? Hast du an dir gezweifelt? Wann hast du den Entschluss zum Studium gefasst? Welches Bild wurde dir über die Hochschule vermittelt? (...)

27.11.2013 ·

Hochschule im Bild – Tradition und Zukunft

Bildhauerkalsse um 1930

Das 19. Jahrhundert, das Jahrhundert der industriellen Revolution, brachte weit greifende Veränderungen für das Handwerk mit sich. Während englische Produkte auf den Weltausstellungen als Maßstab für die Qualität des internationalen Kunstgewerbes galten, wurde »Made in Germany« als Kennzeichen minderer Waren eingeführt. Das sollte sich ändern. (...)

12.05.2012 ·

FAQ BewerberInnen

Rund ums Geld

Studiengebühren

Schleswig-Holstein führt vorerst keine Studiengebühren ein. Das gilt auch für die Muthesius Kunsthochschule. Pro Semester ist nur der Beitrag für das Studentenwerk zu zahlen. Darin enthalten ist ein Semesterticket für die freie Nutzung des öffentlichen Kieler Nahverkehrs.

BAföG

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein ist für die Förderung von Studierenden zuständig. Auf deren Internetportal wurde eine Rubrik für das BAföG eingerichtet. Neben aktuellen Kontaktdaten des BAföG-Amtes bietet sie eine Faktensammlung für Antragsteller.

Gesetzliche Krankenversicherung

Studierende, die eine private Krankenversicherung abgeschlossen haben, können sich von ihrer gesetzlichen Krankenversicherungspflicht befreien lassen. Hierzu ist ein schriftlicher Antrag auf die „Befreiung von der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht als Studierende oder Studierender“ bei einer gesetzlichen Krankenkasse zu stellen. Diese Befreiung ist jedoch nicht rückgängig zu machen und gilt für die gesamte Dauer des Studiums! Deshalb sollte dieser Schritt nicht ohne vorherige Beratung erfolgen.

Wahl der Krankenkasse

Für Studierende ist grundsätzlich die gesetzliche Krankenkasse zuständig, bei der zuletzt eine Versicherung bestanden hat oder noch besteht. Selbstversicherte Studierende können jederzeit frei wählen zwischen

  • der AOK des Wohnortes oder Studienortes,
  • jeder Ersatzkasse,
  • einer Betriebs-, Innungs-, oder Landwirtschaftlichen Krankenkasse,
  • Krankenkasse der Bundesknappschaft oder der Seekasse.

Für die studentische Krankenversicherung gelten besonders günstige Beitrage. Es gibt sie bis zum 14. Fachsemester, längstens jedoch bis zum 30. Lebensjahr. Der Beitrag ist bei allen gesetzlichen Krankenkassen gleich. BAföG-Bezieher erhalten bundesweit einen Zuschuss.

Einstieg ins Studium

Gasthörerinnen und Gasthörer

Wer Interesse am Besuch einer kunsttheoretischen Lehrveranstaltung hat, sollte den Antrag auf Gasthörerschaft ausfüllen und diesen zu Semesterbeginn an das Studierendensekretariat schicken. Beizulegen ist eine Kopie des eigenen Schulabgangszeugnisses sowie ein Motivationsschreiben. Über die Aufnahme einer Gasthörerin oder eines Gasthörers entscheidet das Präsidium in Absprache mit der jeweiligen Lehrkraft.

Fernstudium

Die Lehrveranstaltungen an der Muthesius Kunsthochschule sind ausgerichtet auf das Studium vor Ort. Fester Bestandteil darin ist traditionell die Arbeit in unseren zahlreichen Werkstätten. Unter Anleitung von Profis erhalten Studierende dort Gelegenheit, unterschiedliche Materialien und Techniken zur Realisierung ihrer künstlerischen Werkideen kennenzulernen. Daher ist ein Fernstudium an der Muthesius Kunsthochschule nicht möglich.

Teilzeitstudium

Die Studienpläne der Muthesius Kunsthochschule wurden angelegt für Studierende, die sich in Vollzeit und vor Ort ganz ihrem Studium widmen können. Das Angebot unserer Kunsthochschule umfasst keine berufsbegleitenden Studiengänge oder Kurse zur Erwachsenenbildung. Unsere öffentlichen Symposien und Workshops stehen dagegen allen Interessierten offen. Die Termine werden über die Pressestelle auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Mehrfachbewerbung

Die Wahl des Studienganges fällt Neueinsteigern manchmal schwer. Deshalb führten wir an der Muthesius Kunsthochschule die kostenlose Mappenberatung für Studieninteressierte ein. Diese Beratungstermine finden regelmäßig im laufenden Semester statt. Auf Grundlage der zum Termin mitgebrachten Arbeiten sprechen die teilnehmenden Professorinnen und Professoren Empfehlungen aus. Bewerbungen für mehrere Studiengänge an der Muthesius Kunsthochschule werden nicht angenommen. Die Wahl für einen Studiengang muss vorab entschieden werden.

Wer die künstlerische Eignungsprüfung an einer anderen Kunsthochschule bestanden hat, kann sich NUR dort immatrikulieren. Ein Anspruch auf einen Studienplatz an der Muthesius Kunsthochschule besteht dadurch nicht. Jeder Studieninteressierte muss sich bewerben und die künstlerische Eignung durch unsere Prüferinnen und Prüfer bestätigen lassen.

Meine Mappe

Themen

Bewerberinnen und Bewerberfür das B.A.-Studium können sich das Thema ihrer Arbeiten frei wählen. Ihnen wird keines vorgegeben. Wer unsicher ist, welche der künstlerischen Arbeiten in die Mappe gehören, sollte einen unserer Mappenberatungstermine wahrnehmen. Sie werden von Professorinnen und Professoren unserer Kunsthochschule kostenlos für Studieninteressierte angeboten.

Mappenkurse

Private Anbieter werben mit Kursen, die auf das Kunst- oder Designstudium vorbereiten sollen. Das Angebot umfasst sogenannte Mappenkurse, in denen Arbeiten für die Bewerbung an einer Kunsthochschule entstehen. Diese Kurse ersetzen keine Bewerbung. Trotz Kursteilnahme muss jede Studienbewerberin und jeder Studienbewerber bei uns eine Mappe mit eigenen Arbeiten abgegeben.

Material der Mappe

Eine selbst hergestellte Mappe sollte besonders gut verarbeitet sein, damit die Arbeitsproben darin den Transport gut überstehen. Da sie auch innerhalb unserer Kunsthochschule verschiedene Stationen durchläuft, muss sie möglichst leicht und handlich sein. Hochwertige Mappen machen  die mangelnde Qualität der Arbeitsproben nicht wett. Auch vermeintliche Aufwertungen von Mappen durch Beklebung müssen gut überlegt werden.
Der Fachhandel bietet eine überschaubare Anzahl von Zeichenmappen an. Wir empfehlen eine neutrale Mappe aus dem mittelpreisigen Segment. Oft sind Mappen nach der ersten Bewerbung beschmutzt oder beschädigt und sollten danach durch eine neue ersetzt werden.

Mappenberatung

Professorinnen und Professoren unserer Kunsthochschule führen regelmäßig kostenlose Mappenberatungen durch. Eine Anmeldung zu diesen Terminen ist nicht notwendig. Studieninteressierte bringen dazu eigene Arbeiten mit. Die Mappe muss nicht komplett sein. Wir empfehlen, sich möglichst frühzeitig Rat zu holen, im Idealfall im Jahr vor der Bewerbung.

Mappenrückgabe

Nach Abschluss der künstlerischen Eignungsprüfung können Bewerberinnen und Bewerber ihre Mappe im Verwaltungsgebäude abholen. Die Termine dafür werden schriftlich bekannt gegeben.

Überprüfung der künstlerischen Eignung

Bewertung

Die Endnote für die künstlerische Eignungsprüfung setzt sich zusammen aus mehreren Teilen: der Note für die Mappe, der Note für die Lösung der Aufgaben aus der praktischen Prüfung vor Ort sowie der Bewertung für das Gespräch im Kolloquium am Ende jeder Eignungsprüfung in Kiel.

Arbeitsmaterialien

Alle Arbeitsmaterialien, die nötig sein werden, werden in der Einladung aufgelistet.

Unterkunft für die Prüfungstage

Hier hilft der AStA unter vorsitz_asta@muthesius.de  gerne weiter.

Zimmersuche in Kiel

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein ist Partner und Helfer für alle Studierenden des Landes. Wie im Studentenwerksgesetz festgelegt, fördert diese Institution die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen der Studierenden und schafft damit ein soziales Umfeld zum allgemeinen Lehrbetrieb der Hochschulen. Das Studentenwerk vergibt auch Wohnheimplätze. Die Aufnahme erfolgt über ein Online-Formular.

Mittendrin im Studium

Vorlesungsverzeichnis

Ein digitaler Studienplaner ersetzt das einst gedruckt vorliegende Vorlesungsverzeichnis. Die dort abrufbaren Daten zu den Lehrveranstaltungen werden von den Dozentinnen und Dozenten eingepflegt und aktualisiert. Änderungen oder Ergänzungen sind auf diese Weise für jeden sofort einsehbar. Auch incom ist eine digitale Arbeitsplattform, die Angehörigen der Muthesius Kunsthochschule nach der Registrierung offen steht. Sie bietet die Möglichkeit zum Austausch über hochschulinterne Projekte, Präsentationen und Personalwechsel.

Leistungspunkte

Gemäß dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) erhalten Studierende für jede bestandene Modulprüfung eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten (LP). Möglich sind auch die Abkürzungen CP für Credits oder Credit Points und PP für Prüfungspunkte. Zum anrechenbaren Arbeitsaufwand (Workload) zählen vielfältige Leistungen, zum Beispiel die Vor- und Nachbereitung sowie der Besuch von Veranstaltungen. Ein Leistungspunkt entspricht etwa dem Arbeitsaufwand von 30 Stunden Präsenz- und Selbststudium. Zur Erreichung eines Bachelor sind 180 Leistungspunkte, in der Freien Kunst (B.f.A) 210, zum Masterstudium 120 Leistungspunkte vorgeschrieben.

Akkreditierte Studiengänge

Alle Bachelor- und Masterstudiengänge werden vor ihrer Einführung akkreditiert. Dabei überprüfen und beurteilen Akkreditierungsagenturen, ob Studiengänge den allgemeinen und fachbezogenen Standards entsprechen. Als Grundlage dient die Begutachtung der strukturellen und der inhaltlichen Gestaltung des Studiengangs durch externe Fachleute. Ziel ist, die Qualität der Lehre zu stärken. Dazu müssen die Studierbarkeit und die Berufsrelevanz nachgewiesen werden. Darüber hinaus soll die Mobilität der Studierenden erhöht und die internationale Anerkennung der Studienabschlüsse verbessert werden.

Vom Bachelor zum Master

Anerkennung Bachelor-Abschluss

Der Bachelor ist der erste akademische Grad und ein berufsqualifizierender Abschluss. Ein weiterführendes Studium kann aufgenommen werden, muss aber nicht. Wer ein Masterstudium anschließen möchte, braucht den Bachelor als Qualifikationsnachweis.

Da die Bachelorstudiengänge an den Universitäten formal und inhaltlich variieren, ist eine pauschale Anerkennung des Bachelorstudiums in der Regel nicht möglich. Wer ein Masterstudium an der Muthesius Kunsthochschule aufnehmen will, muss sich bei uns bewerben und die Eignungsprüfung der jeweiligen Fachkommission bestehen.

Zugangsvoraussetzungen für Masterstudiengänge

Grundsätzliche Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudium ist immer ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss, also ein Bachelorabschluss oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss (z.B. Diplom). Nach dem Hochschulgesetz für das Land Schleswig-Holstein wird der Zugang zum Masterstudium zusätzlich von weiteren Voraussetzungen abhängig gemacht. An der Muthesius Kunsthochschule ist das die Note 2,5 im Bachelorstudium sowie eine bestandene Master-Eignungsprüfung.

Konsekutive Studiengänge

Der Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium kann unterschiedlich gestaltet werden. Baut ein Masterstudium inhaltlich auf einem Bachelorstudium auf, handelt es sich um einen konsekutiven Master. Studierende vertiefen in diesem Fall ihr Fachwissen in dem Studiengang, in dem sie den Bachelorabschluss erworben haben.

Diploma Supplement

Ergänzend zum Bachelor- wie auch Master-Abschlusszeugnis informiert das Diploma Supplement über die Inhalte des Studiums und soll dadurch auch zukünftigen Arbeitgebern im In- und Ausland die Einordnung des Abschlusses ermöglichen. Insbesondere informiert es über die Zulassungsvoraussetzungen, die Studienanforderungen und den Studienverlauf, ferner über den Status der verleihenden Hochschule. Das Diploma Supplement erleichtert so gegebenenfalls einen Hochschulwechsel.

Nach dem Master

Promotion

Im Anschluss an ein Masterstudium ist an der Muthesius Kunsthochschule eine Promotion möglich. Sie zielt auf eine besondere Förderung künstlerisch-wissenschaftlicher Doppelbegabungen und eine enge Verzahnung theoretischer Reflexion mit künstlerischer und gestalterischer Praxis innerhalb und außerhalb der Hochschule.
Innerhalb eines Zeitraumes von regulär drei Jahren erwerben die Doktoranden laut Promotionsordnung einen Dr. phil. in Fächern bzw. Forschungsfeldern, die an unserer Hochschule unterrichtet werden. Das sind Kunstwissenschaft, Medienwissenschaft, Designwissenschaft und Raumstrategien.

Alumni

Kontakte zu Ehemaligen aufbauen und vertiefen, ist das Ziel unseres Alumni-Netzwerkes. Studienübergreifend stellen wir Verbindungen her zwischen denen, die ihr Studium bei uns absolviert haben, und heutigen Studierenden sowie Professorinnen und Professoren. Interessierte füllen das Antragsformular aus und schicken es ans Präsidium der Kunsthochschule.