Interdisziplinäre Workshopwoche des Forums vom 22. – 26.2.2016

Die nächste Workshopwoche des Forums findet vom 22. – 26.2.2016 statt.

Folgende Dozenten und Dozentinnen haben zugesagt:
Oliver Störmer, Künstler, Objektkunst, Installation, Kunst im öffentlichen Raum
Antoine Beuger, Komponist
Sebastian Bergne, Industriedesigner
Andrew Brown, akustische Kunst, Soundwalks
Susanne Janssen, Illustration
Gosia Machon, Illustration
Wenn alle Workshopbeschreibungen vorliegen, werde ich sie auf der Homepage des Forums veröffentlichen.
Sie können sich ab sofort für einen der Workshops anmelden. Bitte schicken Sie eine Email mit Ihrem Namen, Studiengang und Telefonnummer an: forum@muthesius.de
Sollten am 18.12.2015 um 12:00 Uhr für einige Workshops mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind, werden die Teilnehmer ausgelost.
Sie bekommen bis 21.12.2015 per Email Bescheid, (...)

20.11.2015 ·

Interdisziplinäre Workshopwoche des Forums vom 12. – 16.10.2015

Die nächste Workshopwoche findet vom 12. – 16.10.2015 statt.
Es werden sechs Workshops angeboten.
Anmeldung
Sie können sich ab sofort per Email im Forum anmelden: forum@muthesius.de
Sollten am 22.7. 2015, 10:00 Uhr für Workshops mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind, werden die Plätze verlost.
Bitte nennen Sie Ihren Namen, Studiengang, Semesterzahl und Telefonnummer.
Studierende, die sich im Juli zur Bachelor-Prüfung anmelden und denen der Forums- Workshop fehlt, sollten dieses bei der Anmeldung angeben.
Workshop 1:
J. Michael Birn
8sqm Perfect House
In dem Seminar sollen die Studenten „Haus“ in einem weiter gefassten Begriff reflektieren, (...)

14.07.2015 ·

Symposion 2. – 4.7.2015: Situationen. Situative Theorie und künstlerische Praxis

Interdisziplinäres Symposion des Forums/IKDM der Muthesius Kunsthochschule Kiel, konzipiert von Petra Maria Meyer.

2.- 4. 7.2015. Aula im Kesselhaus der Muthesius Kunsthochschule

 

„Im Anfang ist die Situation“ (W. von Scholz)

 

Die Situation ist konstituierendes Grundelement von Geschehnissen und Handlungen im Alltag sowie in den Künsten. Existenz, Sozial- und Weltverhältnisse des Menschen sind jedoch nicht nur durch Situationen geprägt. Situationen drücken diese Verhältnisse zugleich aus, machen sie kenntlich. Dieses implizite erkenntnisgenerierende Potential von Situationen vermögen die Künste besonders zu nutzen. Künstler arbeiten medienübergreifend mit Situationen, um Verkanntes oder Unerkanntes erfahrbar zu machen und derart „Wissen“ zu generieren. Das mag auch daran liegen, dass man der Situation als Phänomen nicht einfach gegenüber steht. (...)

17.03.2015 ·

Interdisziplinäre Workshopwoche des Forums vom 16.-20.2.2015

Liebe Studierende, die interdisziplinäre Workshopwoche des Forums findet vom 16. – 20.2.2015 statt. Sie müssen während Ihres Studiums eine Workshopwoche mitmachen.

Für die nächste Workshopwoche stehen folgende Workshops zur Auswahl:

1. Stefan Wischnewski: PLATZHALTER – Ein Interim-Projekt

Im künstlerisch, experimentell angelegten Wochenworkshop hinterfragen wir temporäre Zustände von Orten oder flüchtigen Zwischennutzungen in näherer Umgebung zur Hochschule. Dafür entwickeln wir einen PLATZHALTER.

Ein temporärer PLATZHALTER (Objekt, Bild, Text, Video, Performance oder Installation)
kann z.B. Aspekte/Qualitäten eines Ortes neu beschreiben, ihn kennzeichnen, verstärken oder hinterfragen. Im Fokus stehen u.a. textile Materialien.

In Gruppengesprächen wird nach einer Zwischennutzung für ein/en selbst gewählten Ort, (...)

12.12.2014 ·

Symposion des Forums für Interdisziplinäre Studien vom 15.-17. Januar 2015

Prof. Dr. Norbert M. Schmitz (Ästhetik) konzipiert im WiSe 2014/15 das

Symposion  des Forums der Muthesius Kunsthochschule unter dem Titel:

Found-Footage-Film: Zwischen freier Poesie und Medienreflexion.

 

Ort: Muthesius Kunsthochschule Kiel, Aula im Kesselhaus.

 

Wenn ein Kriterium des Erfolges der Avantgarde die tatsächliche Durchsetzung bestimmter Formprinzipien in der visuellen Kultur insgesamt ist, dann dürfte der Found-Footage-Film eine ihrer erfolgreichsten Varianten sein. Namentlich im Videoclip, in der Kopfcollage der Zapper und neuerlich im Mashup werden die ästhetischen Strategien der ehemalig elitären Experimentalfilme universelle kulturelle Praxen. Doch sollte hier Vorsicht geboten sein, (...)

11.11.2014 ·

Interdisziplinäre Workshopwoche des Forums vom 13. – 17.10.2014

Liebe Studierende,

die interdisziplinäre Workshopwoche des Forums findet vom

13. – 17.10.2014

statt. Sie müssen während Ihres Studiums eine Workshopwoche mitmachen.

Für die nächste Workshopwoche stehen folgende Workshops zur Auswahl:

1.
Özlem Altin: Ecstatic Truth
Repräsentation und Vermittlung von Realität und Wahrheit durch Bildmaterial (Fotografie, Film und Video), Wahrnehmung von Bildernund Dokumenten, Formen der Inszenierung.
http://ozlemaltin.com/

2.
Marina Belobrovaja: Krumme Gurke. Zur Ästhetik der Nahrung im Zeitalter der freien Marktwirtschaft
http://marinabelobrovaja.ch/

3.
Nic Hess: Der Raum als Bildebene.
www.nichess.ch/

4.
Dennis McNulty: Thema folgt
www.dennismcnulty.com/

5. (...)

25.07.2014 ·

Forum

Das Forum für interdisziplinäre Studien an der Muthesius Kunsthochschule wurde 1996 als selbstständige Einrichtung gegründet. Es veranstaltet Symposien, konzipiert und publiziert von den Professorinnen und Professoren des IKDM und Workshopwochen sowie aus den Studiengängen der Kunsthochschule. Sein Programmangebot von Workshops und Symposien gibt regelmäßig Gelegenheit, einzelne Themen aufzugreifen und zu vertiefen. Dabei wird der jeweils aktuelle Forschungsstand unterschiedlicher Fachrichtungen berücksichtigt. Ziel ist es, eine Diskussion über die Fachgrenzen hinaus anzuregen und sie zu Formen ästhetischer Praxis in Beziehung zu setzen. Die Veranstaltungen verstehen sich als Forum für die Lehrenden und Studierenden der Muthesius Kunsthochschule, wenden sich aber darüber hinaus an eine interessierte Öffentlichkeit. Publikationen zu den Veranstaltungen sichern den Anspruch ab, aktiv in die Diskurse um Kunst und Wissenschaft einzugreifen.

Konzeption interdisziplinäre Workshopwoche

Prof. Dr. Bettina Möllring, Prof. Markus Huber, Prof. Dr. Kerstin Abraham,  Prof. Christian Teckert

Konzeption interdisziplinäre Symposien

Prof. Dr. Christiane Kruse, Prof. Dr. Petra Maria Meyer, Prof. Dr. Norbert M. Schmitz