27.09.2016, 18.30 Uhr. Podiumsdiskussion: Ein Hochhaus am Exer – Chance oder Bausünde?

exerpodiumsdiskussion

Der BDA lädt ein zur Podiumdiskussion „Hotelneubau an der Sparkassenarena in Kiel“ mit Dr. Arne Zerbst, Prof. Volkwin Marg, Jan-Oliver Meding und Gregor Sunder-Plassmann.
Nach 15 Jahren entbrennt in Kiel wieder eine heftige Diskussion, ob vor der Sparkassenarena ein Hochhaus gebaut werden soll, das den gegenüberliegenden Rathausturm in den Schatten stellen könnte. Geplant ist ein 55 m hohes Gebäude, das der Hamburger Investors Revitalis für eine amerikanische Hotelkette erstellen möchte. Erste Entwürfe zeigen neben dem Hochhaus auf der Fläche vor der Sparkassenarena in Richtung Exerzierplatz ein dazugehöriges Parkhaus. Das geplante Projekt wird die Silhouette der Landeshauptstadt nachhaltig verändern und deshalb intensiv diskutiert. Um seiner Bedeutung gerecht zu werden, veranstaltet der Bund Deutscher Architekten BDA Kiel in Fortführung seiner Veranstaltungsreihe ARCHITEKTURQUARTETT am 27.09. (...)

Ozeane und Meere: Interaktive Ausstellungskonzepte der Muthesius Kunsthochschule ausgezeichnet

Legende

Einen großen Erfolg verbuchten Masterstudierende des Kommunikationsdesigns und der Raumstrategien mit innovativen Kommunikationskonzepten für den Kieler Exzellenzcluster Future Ocean. Von 15 Gewinnern im bundesweiten Wettbewerb Meere und Ozeane stellt hier die Muthesius Kunsthochschule gleich zwei:

Tanja Lücker gewann mit dem Exponat „ENSO“, entwickelt als Masterprojekt im Bereich Interaktives Informationsdesign bei Prof. Tom Duscher. ENSO (El Nino Southern Oscillation) beschreibt in der Meereskunde ein komplexes Zirkulationssystem von Erdatmosphäre und Meeresströmung im Pazifik. Das Ursache-Wirkungs-Geflecht des Phänomens wird in einem leicht ovalem Raum mit gewölbten Wänden projeziert, zusätzlich kann der Besucher durch eine Länderauswahl die Darstellung steuern. Lücker verbindet in ihrem Exponat informative mit emotionalen Komponenten, macht das ENSO-Phänomen mit allen Sinnen erfahrbar. (...)

Weitere Meldungen

Einladung zur 1. Kieler Nacht der Wissenschaften an der Muthesius Kunsthochschule

In Oxford, Paris, Madrid und auch in Kiel findet sie statt – am 30. September laden auch alle Kieler Hochschulen zur „European Researchers Night“ ein. Die Beiträge der Muthesius Kunsthochschule lassen sich sehen: Mitmach-Workshops für Comic-Zeichner, Kulturgeschichten rund um das Meer, unter fachkundiger Anleitung ein künstlerische Grafiken entwickeln, Kontakte im internationalen Cafè knüpfen, Filmgeschichte erfahren, Kommunikationsdesigner ausfragen oder dem Filmessay „Translating the Blue“ über die Ozeane im Studio Filmtheater lauschen. Lehrende und Studierende laden alle Interessierten ab 17 Uhr in die Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße, herzlich ein. (...)

Muthesius Designerinnen ausgezeichnet

Zwei nationale Gewinnerinnen des James Dyson Awards 2016 sind angehende Industriedesignerinnen der Muthesius Kunsthochschule, Kiel.

Die Jury aus renommierten Designexperten erkannte den 1. (...)

Ernennung

Präsident Dr. Arne Zerbst ernennt Annette le Fort zur Professorin für Buchgestaltung und Prof. André Heers zum Professor für Typografie und Gestaltung. Sie treten das Amt mit voller Lehrverpflichtung ab 1. (...)

Aktuelle Arbeiten

Muthesius Gesellschaft e.V.

Die Muthesius Gesellschaft e.V. unterstützt als Fördergesellschaft der Muthesius Kunsthochschule laut Satzung studentische Projekte und Ausstellungen, wie z. B. die Jahresausstellung der Kunsthochschule, studentische Semesterarbeiten, ausgewählte Publikationen und hilft damit, die Leistungen dieser Hochschule und ihrer Studierenden öffentlich zu machen. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement setzen sich die Mitglieder seit 1966 für die Belange und die Entwicklung der Muthesius Kunsthochschule ein.

Eingebunden bleiben

Mitglieder des Fördervereins erhalten direkten Zugang zu Informationen aus der Kunsthochschule. Sie werden regelmäßig über Hochschulaktivitäten und Projekte informiert und können zu Ausstellungen an Previews und Gesprächen mit Lehrenden und Studierenden teilnehmen. Jeweils zum Jahresende bietet sich exklusiv für Mitglieder die Gelegenheit, eine künstlerische Arbeit (limitierte Buchausgaben, Grafiken, u.a.m.) zu besonderen Konditionen zu erwerben. Wer Mitglied im Förderverein werden möchte, füllt die Beitrittserklärung aus.

Muthesius Preis

Seit 2010 vergibt die Muthesius Gesellschaft e.V. alle zwei Jahre den »Muthesius Preis für Kunst, Raum und Design«. Er ist dotiert mit Preisgeldern, Sachspenden und beinhaltet eine Ausstellung aller eingereichten Werke in der Kunsthalle zu Kiel. »Auf diese Weise will die Muthesius Gesellschaft gezielt Absolventen der Muthesius Kunsthochschule in Kiel auf ihren Weg in die berufliche Zukunft und Anerkennung fördern«, erläutert ihr Vorsitzender Rainer Kraatz.

Bewerben können sich die Absolventinnen und Absolventen aller Studiengänge der Muthesius Kunsthochschule, die seit der letzten Preisverleihung ihren Abschluss gemacht haben – Näheres in den Muthesius Preis 2016 und der Anmeldung zum Muthesiuspreis 2016. Die Bewerbungen nimmt die Pressestelle der Muthesius Kunsthochschule entgegen.

Vorstand

Rainer Kraatz / 1. Vorsitzender

Birgit Rapior / 2. Vorsitzende
Pressesprecherin
Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Anja Kühn / Vorstand Finanzen
Kommunikationsdesignerin
schmolzeundkühn, Kiel

Torsten Meyer-Bogya
Diplom-Designer
meyerbogya gestaltung, Kiel

Dr. Arne Zerbst
Präsident
Muthesius Kunsthochschule, Kiel

Dr. Martin Henatsch
Büro Kunst und Öffentlichkeit, Kurator
Hamburg

Beirat

Renate Burmeister
Prof.in Dr. Theresa Georgen
Daniela Mett
Prof.in Dr. Bettina Möllring
Dr. Bernd Brandes-Druba
Ursula Schmitz-Bünder
Ulrich Horstmann

Medieninfo zur Wiederwahl des Vorstandes und zum 50. jährigen Jubiläum

Fragen?

Ursula Schmitz-Bünder
0431 – 5198-463, presse@muthesius.de