Symposium Dialog der Schrift: Offenes Buch. 2. bis 4. Juni 2016

Dialog der Schrift Banner

In diesem Jahr findet bereits zum fünften Mal der »Dialog der Schrift« statt, ein Symposium des Lehrgebiets Typografie und Gestaltung an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Im Zentrum dieser Veranstaltung steht die Auseinandersetzung mit dem Medium Schrift. Alle zwei Jahre lädt die Hochschule dazu internationale Gestalter, Künstler und Theoretiker ein, die sich mit einem bestimmten Thema beschäftigen. Begleitet wird das Symposium jeweils von einer Ausstellung, in der studentische Arbeiten der letzten zwei Jahre gezeigt werden.
Der diesjährige »Dialog der Schrift« steht im Zeichen des Buches.

gedacht geschrieben gewidmet gebunden geprägt gefunden geblättert gelesen geliebt gesammelt geweiht geraubt – verlegt verrissen versteckt verliehen verschlungen verboten verbrannt vergriffen vergilbt verstaubt verschlossen verwahrt –

»Offenes Buch« lautet das Thema, mit dem sich die Vortragenden (...)

„Wir in Kiel“: Lübecker Schlagzeugklasse präsentiert Meisterwerk „Drumming“

wir-in-sh

Am Dienstag, 24. Mai um 19.30 Uhr heißt es im Kesselhaus der Muthesius Kunsthochschule „Wir in Kiel“.
Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) aus der renommierten Schlagzeugklasse von Prof. Johannes Fischer stellen Steve Reichs Meisterwerk „Drumming“ vor.

Dreizehn junge Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger der internationalen Lübecker Klasse stellen zusammen mit ihrem Professor Johannes Fischer Steve Reichs monumentales Stück „Drumming“ aus den 70er Jahren vor. Das rund einstündige Werk wird von dreizehn Spielern an Trommeln, Marimbas und Glockenspielen interpretiert. Der 1936 geborene US-Amerikaner Steve Reich gilt als Pionier der Minimal Music. Mit „Drumming“ übertrug er verschiedene Prinzipien und Methoden der Minimal Music zum ersten Mal auf ein größeres Ensemble. Er ließ sich für seine (...)

Weitere Meldungen

Symposium vom 19. bis 21. Mai: Immersion – Design – Kunst: revisited.

Transmediale Formprinzipien neuzeitlicher Kunst und Technologie Symposion 19./ 20./ 21. Mai 2016 Muthesius Kunsthochschule, Kesselhaus FH Kiel, Senatssaal Immersionsästhetiken haben spätestens seit der Renaissance immer wieder Konjunkturen, die in der Regel den Einbruch neuer Medientechnologien markieren. So zuletzt in den aufgeregten Debatten der Jahrtausendwende als unter dem Eindruck digitaler Simulation gar ein vollständiger Bruch mit allen überkommenen Vorstellungen des Wirklichen konstatiert wurde – bis hin zu einer Agonie des Realen. (...)

Reihe „Sprachkunst“: Thomas Glavinic — Der Jonas-Komplex am 17.5.2016

In seinem aktuellen Roman „Der Jonas Komplex“, erschienen im S. Fischer Verlag Frankfurt am Main 2016, wird ein Jahr im Leben eines Wiener Schriftstellers, zwischen Drogen, Alkohol und Frauen beschrieben. Ein Abenteuer, das Jonas und seine große Liebe Marie bis zum Südpol führen soll. Und ein dreizehnjähriger Junge, der leidenschaftlich Schach spielt, um seinem Alltag zu entfliehen. (...)

Aktuelle Arbeiten

Muthesius Gesellschaft e.V.

Die Muthesius Gesellschaft e.V. unterstützt als Fördergesellschaft der Muthesius Kunsthochschule laut Satzung studentische Projekte und Ausstellungen, wie z. B. die Jahresausstellung der Kunsthochschule, studentische Semesterarbeiten, ausgewählte Publikationen und hilft damit, die Leistungen dieser Hochschule und ihrer Studierenden öffentlich zu machen. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement setzen sich die Mitglieder seit 1966 für die Belange und die Entwicklung der Muthesius Kunsthochschule ein.

Eingebunden bleiben

Mitglieder des Fördervereins erhalten direkten Zugang zu Informationen aus der Kunsthochschule. Sie werden regelmäßig über Hochschulaktivitäten und Projekte informiert und können zu Ausstellungen an Previews und Gesprächen mit Lehrenden und Studierenden teilnehmen. Jeweils zum Jahresende bietet sich exklusiv für Mitglieder die Gelegenheit, eine künstlerische Arbeit (limitierte Buchausgaben, Grafiken, u.a.m.) zu besonderen Konditionen zu erwerben. Wer Mitglied im Förderverein werden möchte, füllt die Beitrittserklärung aus.

Muthesius Preis

Seit 2010 vergibt die Muthesius Gesellschaft e.V. alle zwei Jahre den »Muthesius Preis für Kunst, Raum und Design«. Er ist dotiert mit Preisgeldern, Sachspenden und beinhaltet eine Ausstellung aller eingereichten Werke in der Kunsthalle zu Kiel. »Auf diese Weise will die Muthesius Gesellschaft gezielt Absolventen der Muthesius Kunsthochschule in Kiel auf ihren Weg in die berufliche Zukunft und Anerkennung fördern«, erläutert ihr Vorsitzender Rainer Kraatz.

Bewerben können sich die Absolventinnen und Absolventen aller Studiengänge der Muthesius Kunsthochschule, die seit der letzten Preisverleihung ihren Abschluss gemacht haben – Näheres in den Muthesius Preis 2016 und der Anmeldung zum Muthesiuspreis 2016. Die Bewerbungen nimmt die Pressestelle der Muthesius Kunsthochschule entgegen.

Vorstand

Rainer Kraatz / 1. Vorsitzender

Birgit Rapior / 2. Vorsitzende
Pressesprecherin
Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Anja Kühn / Vorstand Finanzen
Kommunikationsdesignerin
schmolzeundkühn, Kiel

Torsten Meyer-Bogya
Diplom-Designer
meyerbogya gestaltung, Kiel

Dr. Arne Zerbst
Präsident
Muthesius Kunsthochschule, Kiel

Dr. Martin Henatsch
Büro Kunst und Öffentlichkeit, Kurator
Hamburg

Beirat

Renate Burmeister
Prof.in Dr. Theresa Georgen
Daniela Mett
Prof.in Dr. Bettina Möllring
Dr. Bernd Brandes-Druba
Ursula Schmitz-Bünder
Ulrich Horstmann

Medieninfo zur Wiederwahl des Vorstandes und zum 50. jährigen Jubiläum

Fragen?

Ursula Schmitz-Bünder
0431 – 5198-463, presse@muthesius.de