Julian Nida-Rümelin „Kunst und Kommunikation“

Julian Nida-Rümelin „Kunst und Kommunikation“

Donnerstag, 19. Januar 2017 um 10 Uhr,
Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße 35
– Eintritt frei! –

Julian Nida-Rümelin, ehemaliger Kulturstaatsminister, ist am Donnerstag, den 19.01., prominenter Gast der Muthesius Kunsthochschule. Er wird unter dem Titel „Kunst und Kommunikation“ vortragen und diskutieren.

Neben Jürgen Habermas und Peter Sloterdijk gehört er zu den renommiertesten Philosophen in Deutschland. In den letzten Jahren befasste er sich mit Bildungsfragen und publizierte dazu drei Bücher: Philosophie einer humaneren Bildung (2013), Der Akademisierungswahn: Zur Krise beruflicher und akademischer Bildung“ sowie das Gesprächsbuch zusammen mit dem Erziehungs- wissenschaftler Klaus Zierer Auf dem Weg in eine deutsche Bildungskatastrophe – Zwölf unangenehme Wahrheiten (2015). (...)

Muthesius- Kurzfilmpreis „Der Nichtsilberne Hering“

Muthesius-Kurzfilmpreis 2017

Mittwoch, den 25.1.2017, Beginn: 18.45 Uhr, Eintritt 6 Euro, erm. 5 Euro.

Die Freie Klasse Film der Muthesius Kunsthochschule präsentiert an diesem Abend Kurzfilme von Studierenden aus den vergangenen zwei Semestern. Gleichzeitig wird an diesem Abend nun bereits zum dritten Mal der Filmpreis „Der Nichtsilberne Hering“ verliehen. Das Programm ist vielfältig und reicht von dokumentarisch bis zu experimentell. Eine Jury aus Filmschaffenden und Filmförderern wählt aus den präsentierten Arbeiten einen Sieger/innen aus. Im Anschluss an das Kinoprogramm wird im Roten Salon die Gewinnerin/ der Gewinner bekanntgegeben und gefeiert. Durch das Programm führt Stefanie Polek. (...)

Weitere Meldungen

Das Black Mountain College vom 26.–28. Januar 2017

Interdisziplinäres Symposion des Forums/IKDM der Muthesius Kunsthochschule Kiel
Konzipiert von Arnold Dreyblatt und Petra Maria Meyer
26.–28. Januar 2017 / Aula im Kesselhaus
Diskursive Bedingungen eines interdisziplinären Experimentes
Das Black Mountain College (BMC), (...)

9.2.2017: Alle Türen offen am Studieninfotag

Die Muthesius Kunsthochschule bietet auch 2017, von 10 Uhr bis 15:00 Uhr einen Informationstag für alle Studieninteressierten an. Die Veranstaltung wendet sich besonders an jene Schülerinnen und Schüler, (...)

Muthesius-Raumstrateginnen waren erfolgreich

Im Wettbewerb um den BDA Studienförderpreis Schleswig-Holstein 2016 schafften es drei Entwürfe aus der Muthesius Kunsthochschule unter die Top Ten. Während eines Festaktes im Europäischen Hansemuseum in Lübeck Mitte November wurde der 3. (...)

Der „Muthesius Timer 2017″

Er ist 20 x 25,6cm groß, enthält einen umfangreichen Kalenderteil sowie künstlerische Arbeiten von Muthesiusstudierenden der Master-Illustrations-Klasse. Und wer Lust hat, greift einfach selbst zum Stift und tobt sich auf den freien Skizzenseiten aus. (...)

Aktuelle Arbeiten

Interactive Image

Dunja S. Jürgensen, Yannick Kaiser, 2016

Jerusalem: Facts And Perceptions

Luka Lara Fritzsche, Manuel Reitz, 2016

True Germany

Ieva Petrauskaite, 2016

Responsiv Fabric

Joshua von Hofen, Nils Nahrwold, 2016

Welcome to Germany

Moritz Aznan, Florian Flocke, 2016

TWITCH

Katharina Graff, Henrik Von der Lieth, Hermann Hartung, 2016

Kein Bestseller

Ann-Kathrin Harders, Maya Gottlob, Anna Ruff, 2016

Kunst auf Lehramt (Gymnasien)

 

Der Zwei-Fächer-Studiengang Kunst mit dem Profil Lehramt an Gymnasien richtet sich an Studierende, die nach Abschluss eines Bachelorstudiums und einem Abschluss des Masters of Education den Beruf der Lehrerin oder des Lehrers an einer Gemeinschaftsschule oder einem Gymnasien (Sek. I und II) anstreben. Als akademische Grade werden Bachelor of Arts und Master of Education verliehen.

Der Studiengang wird gemeinsam von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und der Muthesius Kunsthochschule (MKH) angeboten. Das andere gewählte Fach sowie Pädagogik, Psychologie und das Wahlpflichtfach werden an der CAU studiert.

Das Kunst-Lehramtsstudium gliedert sich in die Bereiche
1. Künstlerische Praxis,
2. Kunstgeschichte / Kunsttheorie
3. Kunstpädagogik / Kunstdidaktik.

1. Künstlerische Praxis

Der künstlerisch-praktische Teil der Ausbildung findet an der Muthesius Kunsthochschule (MKH) statt. Dieser Ausbildungsteil beinhaltet die Entwicklung und Professionalisierung der eigenen künstlerischen oder gestalterischen Arbeit in Auseinandersetzung mit historischen und zeitgenössischen Positionen sowie den Grundlagen von Wahrnehmung einschließlich einer konzeptionellen Reflexion. Das Angebot kunstpraktischer Erfahrungsfelder für Lehramtsstudierende umfasst die Bereiche Kunst (beispielsweise Bildhauerei, Malerei, Zeichnung und Grafik, Medienkunst, Film, Keramik), Design (sowohl Kommunikations- als auch Industriedesign) und Raumstrategien.

2. Kunstgeschichte/Kunsttheorie

Unter Kunstgeschichte/Kunsttheorie wird das Fach in seiner heute aktuellen Form verstanden, die Aspekte der Bild- und Mediengeschichte sowie der Medientheorie einschließt. Die Studienanteile können am Kunsthistorischen Institut der CAU und/oder am Institut für Kunst-, Design- und Medienwissenschaften der MKH erbracht werden. Gegenstand des Faches ist die forschungsorientierte Beschreibung, Analyse und Kontextuierung von relevanten Werken der Kunst und der Bild- bzw. Medienkulturen (‚visual cultures’) mit kunsthistorischen/kunsttheoretischen Methoden.

3. Kunstpädagogik / Kunstdidaktik

Dieser Ausbildungsteil vermittelt fachspezifische Grundlagen kunstpädagogischen / kunstdidaktischen Handelns und thematisiert Begründungen, Aufgaben und Ziele von Kunstunterricht. Studierende werden befähigt zur fachbezogenen Kommunikation und adressatengerechten Vermittlung sowie zur Evaluation von Fachinhalten und -methoden. Inhalte der Kunstdidaktik werden in enger Verzahnung mit den Studienanteilen Künstlerische Praxis und Kunstgeschichte / Kunsttheorie gelehrt. Das ‚Kompetenzzentrum für Kunstpädagogik‘ am Kunsthistorischen Institut der Christian-Albrechts-Universität vernetzt und erweitert die Lerninhalte von Kunstpädagogik / Kunstdidaktik mit den Fachwissenschaften.

BEWERBUNG

Um Kunst studieren zu können, muss eine Aufnahmeprüfung bestanden werden. Diese besteht aus einer eingereichten Mappe mit ca. 20 eigenen Arbeiten. Wird diese für gut empfunden, erfolgt die Einladung zur weiteren Aufnahmeprüfung. Diese findet an 2-3 Tagen an der Muthesius-Kunsthochschule statt und besteht aus Aufgaben aus verschiedenen künstlerischen Bereichen und einem kurzen Prüfungsgespräch.
Mit der bescheinigten Bestätigung über die besondere künstlerische Neigung kann eine Bewerbung für das Fach Kunst und gegebenenfalls für das andere gewünschte Fach an der CAU eingereicht werden.
Das Studium kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden.

 

Fragen?

Studienberatung der CAU: BA/MA
Zentrum für Lehrerbildung
Kunsthistorisches Institut CAU

Martina Ide
Telefon 0431 – 880 4638, ide@kunstgeschichte.uni-kiel.de
Friederike Rückert
Telefon 0431 – 880 1245, rueckert@kunstgeschichte.uni-kiel.de

Fachschaftsvertretung Kunst Lehramt
fs-kunst@email.uni-kiel.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung per Mail
Webseite der Fachschaftsvertretung Kunst Lehramt
Facebook: Fachschaft Kunst CAU