Einladung zur 1. Kieler Nacht der Wissenschaften an der Muthesius Kunsthochschule

nacht-der-wissenschaft

In Oxford, Paris, Madrid und auch in Kiel findet sie statt – am 30. September laden auch alle Kieler Hochschulen zur „European Researchers Night“ ein. Die Beiträge der Muthesius Kunsthochschule lassen sich sehen: Mitmach-Workshops für Comic-Zeichner, Kulturgeschichten rund um das Meer, unter fachkundiger Anleitung ein künstlerische Grafiken entwickeln, Kontakte im internationalen Cafè knüpfen, Filmgeschichte erfahren, Kommunikationsdesigner ausfragen oder dem Filmessay „Translating the Blue“ über die Ozeane im Studio Filmtheater lauschen. Lehrende und Studierende laden alle Interessierten ab 17 Uhr in die Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße, herzlich ein. (...)

Ozeane und Meere: Interaktive Ausstellungskonzepte der Muthesius Kunsthochschule ausgezeichnet

Legende

Einen großen Erfolg verbuchten Masterstudierende des Kommunikationsdesigns und der Raumstrategien mit innovativen Kommunikationskonzepten für den Kieler Exzellenzcluster Future Ocean. Von 15 Gewinnern im bundesweiten Wettbewerb Meere und Ozeane stellt hier die Muthesius Kunsthochschule gleich zwei:

Tanja Lücker gewann mit dem Exponat „ENSO“, entwickelt als Masterprojekt im Bereich Interaktives Informationsdesign bei Prof. Tom Duscher. ENSO (El Nino Southern Oscillation) beschreibt in der Meereskunde ein komplexes Zirkulationssystem von Erdatmosphäre und Meeresströmung im Pazifik. Das Ursache-Wirkungs-Geflecht des Phänomens wird in einem leicht ovalem Raum mit gewölbten Wänden projeziert, zusätzlich kann der Besucher durch eine Länderauswahl die Darstellung steuern. Lücker verbindet in ihrem Exponat informative mit emotionalen Komponenten, macht das ENSO-Phänomen mit allen Sinnen erfahrbar. (...)

Weitere Meldungen

Muthesius Designerinnen ausgezeichnet

Zwei nationale Gewinnerinnen des James Dyson Awards 2016 sind angehende Industriedesignerinnen der Muthesius Kunsthochschule, Kiel.

Die Jury aus renommierten Designexperten erkannte den 1. (...)

Ernennung

Präsident Dr. Arne Zerbst ernennt Annette le Fort zur Professorin für Buchgestaltung und Prof. André Heers zum Professor für Typografie und Gestaltung. Sie treten das Amt mit voller Lehrverpflichtung ab 1. (...)

Aktuelle Arbeiten

Präsidium, Senat, Gleichstellung und Hochschulrat

Präsidium, Senat und Hochschulrat sind laut HSG S-H vom 30.03.2007 die zentralen Organe der Kunsthochschule.

Das Präsidium

Das Präsidium leitet die Hochschule im Sinne der Allzuständigkeit. Es ist u.a. verantwortlich für die Entwicklungsplanung, die Studiengänge, Zielvereinbarungen, die Qualitätssicherung, Prüfungsordnungen, den Haushaltsplan, die Zulassungszahlen. Dazu bedient es sich der Verwaltung der Muthesius Kunsthochschule. Alle Gremien, Einrichtungen und Organe der Hochschule haben dem Präsidium Auskunft zu erteilen und zu ihren Sitzungen einzuladen.
Die Mitglieder des Präsidiums werden vom Senat gewählt.

Dem Präsidium der Muthesius Kunsthochschule  gehören an:

Präsident Dr. Arne Zerbst

Vizepräsident  Prof. Dipl.Ing. Michael Breda

Vizepräsidentin Prof. Dr. Bettina Möllring

Kanzler Dirk Mirow

Der hauptberufliche Präsident der Kunsthochschule vertritt die Hochschule und ist zuständig für alle laufenden Geschäfte.
Vizepräsident Prof. Michael Breda ist zuständig für Studium und Lehre sowie Internationale Angelegenheiten.
Vizepräsidentin Prof. Dr. Bettina Möllring  ist zuständig für alle Künstlerischen und Technischen Werkstätten, Internationale Angelegenheiten sowie postgraduale Studienangebote und Projekte.
Kanzler Dirk Mirow leitet die Verwaltung der Hochschule. Er ist Beauftragter für den Haushalt.

Der Senat

Der Senat berät in Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium, die von grundsätzlicher Bedeutung sind und die gesamte Hochschule betreffen. Er überwacht die Geschäftsführung des Präsidiums, fasst Beschlüsse zur Verfassung, zu Satzungen, wählt das Präsidium, entscheidet u.a. über Forschungsschwerpunkte, erarbeitet Stellungnahmen u.a. zu Haushalts- und Strukturentwicklungsplänen. Dazu erteilen das Präsidium und die anderen Organe dem Senat alle Informationen.
Dem Senat der Muthesius Kunsthochschule gehören an:
13 Vertreter aus Professorenschaft (7), künstlerischen Mitarbeiter (2), der Studierenden (2) und der nichtwisschenschaftlichen MitarbeiterInnen (2). Das Präsidium und die Gleichstellungsbeauftragte gehören dem Senat mit Antragsrecht und beratender Stimme an.
Vorsitz: Präsident Dr. Arne Zerbst
Geschäftsstelle/Protokoll: Gisela Rosenthal

Mitglieder (VertreterInnen)
Prof.in Annette Stahmer (Prof.in Silke Juchter)
Prof. Stephan Sachs (Prof. Tom Duscher)
Prof.in Dr. Petra Maria Meyer (Prof.in Dr. Christiane Kruse)
Prof. Manfred Schulz (Prof.in Dagmar Schork)
Prof. Dr. Ludwig Fromm (Prof. Christian Teckert)
Prof. Frank Jacob (Prof. Detlef Rhein)
Prof.in Elisabeth Wagner (Prof. BKH Gutmann)
Christian Engler (Jens Ewald)
N.N. (Goffredo Winkler)
Monique Krüger (Eva Kühn)
Claus-Christian Gronau (Oliver Hahn)
Roy Weissenberger (Maike Brzakala)
Hartwig Pengel (Roland Spreth)

Senatstermine Sommersemester 2016

Wochentag: Mittwoch
Beginn: 15.00 Uhr
Ort: Ausstellungsraum der MKH

26.10.2016
16.11.2016
07.12.2016
01.02.2017

GREMIEN
Zur Autonomie einer Hochschule gehört die Selbstverwaltung durch Gremien und Ausschüsse. Die Ausschüsse werden vom Senat gebildet und beinhalten laut Hochschulgesetz den Zentralen Studienausschuss (Vorsitz: Prof. Dipl.- Ing. Michael Breda), den Zentralen Ausschuss für Forschung und Wissenstransfer und den Zentralen Haushalts- und Planungsausschuss (Vorsitz: Dirk Mirow).

Einen Überblick über alle Gremien und Ausschüsse  haben wir in einem PDF zusammen getragen (Stand Oktober 2014).

HOCHSCHULRAT
Fünf externe ehrenamtliche Persönlichkeiten bilden den Hochschulrat. Der Präsident gehört ihm mit beratender Stimme an. Mit Senat und Präsidium gehört er zu den zentralen Organen unserer Kunsthochschule. Er begleitet die Hochschulentwicklungen, gibt Empfehlungen und erarbeitet Beschlussfassungen und Stellungnahmen z. B. zum Haushaltsplan, der Entwicklungsplanung und der Qualitätssicherung. Der Präsident gehört dem Hochschulrat mit beratender Stimme und Antragsrecht an. Die Gleichstellungsbeauftragte und ein Vertreter des AStA können ebenfalls mit beratender Stimme und Antragsrecht an den Sitzungen teilnehmen.
Geschäftststelle/Protokollführung: Gisela Rosenthal
Die Mitglieder des Hochschulrates:
Prof. Dr. Hinderk Emrich (Vorsitz). Psychiater, Psychoanalytiker und Philosoph.
Claudia Fischer-Appelt. Designerin. Kreative-Chefin der fischerAppelt-Gruppe, Gründerin von mamamoto und der Designagentur Karl Anders.
Brigitte Gerisch. Kunsthistorikerin. Gerisch-Stiftung Neumünster.
Dr. Inge Schröder. Geschäftsführerin Wissenschaftszentrum Kiel GmbH
Dr. Luise Wagner. Freie Autorin, Regisseurin und Producerin

FRAGEN?
Gisela Rosenthal
0431 – 5198-411, rosenthal@muthesius.de

Gleichstellung

Der Muthesius Kunsthochschule ist es ein besonderes Anliegen, eine Atmosphäre zu schaffen, in der die Individualität aller Hochschulangehörigen als Bereicherung wahrgenommen und gefördert wird. Primäre Aufmerksamkeit gilt der Chancengleichheit aller Studierenden auf allen Feldern der Hochschulpolitik und des Studiums. Ein achtsames, wertschätzendes Miteinander von Lehrenden, Mitarbeiter*innen und Studierenden bildet den Kern der Belange der Gleichstellungsarbeit. Es ist daher von essenzieller Bedeutung, dass die Gleichstellungskommission in der Struktur der Hochschule fest verankert ist, um diese Werte zu sichern. Die Gleichstellungskommission bietet ein unabhängiges Beratungsangebot für alle Hochschulmitglieder und widmet sich der Umsetzung verschiedener Projekte.
Sprechstunde (nach Vereinbarung): gleichstellungskommission@muthesius.de
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gleichstellungskommission.