Universelles Design: Flexibität ist Trumpf

„Flexibilität ist Trumpf“– Universelles Design ist ein Pilotprojekt der Muthesius Kunsthochschule in Zusammenarbeit mit dem Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Prof. Dr. Ulrich Hase. Bachelorstudierende der Raumstrategien an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel, entwickelten in der Arbeitsgruppe von Prof.in Dipl.-Ing. Dagmar Schork und Dipl.-Ing. Michael Ziercke Raumlösungen, die für alle Menschen ohne Anpassungsschwierigkeiten nutzbar sind. „Die Ergebnisse der Studierenden sind beeindruckend. Sie machen deutlich, wie Universelles Design mit Phantasie und Kreativität verwirklicht werden kann. Universelles Design meint Planung und Umsetzung für alle, ohne dass besondere Hilfen notwendig werden; zum Bauen stellt sie die inklusive Variante der Barrierefreiheit dar,“ so Prof. Hase.

(…)

Herzlich willkommen zur Jahresausstellung 2019

Einblick Ausblick 2019

Traditionell zum Ende des Sommersemesters öffnet die Muthesius Kunsthochschule wieder ab 10. Juli um 17 Uhr bis Samstag, den 13. Juli alle Türen zu ihren Ateliers, Studios und Werkstätten zur Jahresschau. Die rund 600 Studierenden der Freien Kunst, der Raumstrategien/Szenografie, des Industriedesign und des Kommunikationsdesigns präsentieren ein breites Spektrum junger Kunst aller Gattungen und medialer Ausdrucksformen, herausragende Projekt- und Studienarbeiten.

(…)

Weitere Meldungen

Ausgezeichnete Muthesius-Raumstrateginnen

Eine „Kreativwelt“ für alle Menschen (jung, alt, multikulturell, handicapped,..) im Haus 1 auf dem Kieler Anscharcampus“ zu planen, war Aufgabe der Bachelorstudent*innen des Studienganges Raumstrategien (...)

„MASTERS – Die Fünfte“

Master-Absolvent*innen der Freien Kunst stellen aus

Eröffnung: 03.07.2019 um 19 Uhr
Dauer: 04.07.-21.07.2019
offen Fr/Sa 15-18 Uhr, So 12 -18 Uhr
Atelierhaus im Anscharpark Haus 8
Heiligendammer Str. 15, Kiel
Eintritt frei

Zum Ende des Sommersemesters 2019 zeigt die Muthesius Kunsthochschule Werke der AbsolventInnen des Master-Studiengangs der Freien Kunst. Unter dem Titel “MASTERS – Die Fünfte“ wird die Ausstellungsreihe in den Räumen des Atelierhauses im Anscharpark fortgesetzt. Zu sehen sind ausgewählte Kunstwerke der angehenden Freien Künstlerinnen und Künstler:
Hannah Bittner, Linda Ebert, Annaliisa Krage, Merlin Laumert, Younkyung Lee, Hyunju Oh, Dennis Paulsen, manesh, Sabrina Schuppelius, Grigori Skrylev, Franziska Stäb, Vera Kähler, Hyunsuk Yi, Fanducong Zeng.

(…)

#Maestro- eine Film-Collage

„Im Tempel des Films gibt es Bilder, Licht und Realität. Sergei Paradschanow war der Meister dieses Tempels.“ – Jean-Luc Godard
Der Film #Maestro95 bildet als eine Art Collage eine experimentelle Vermischung einer Vielzahl heterogener Genres. Er bedient sich der Funktionsweise diverser Genres wie Dokumentation, Elementen des Spielfilms bzw. der „Mockumentary“, Animation und Puppenspiel. Er greift sich gezielt bestimmte Grundzüge heraus, überwindet die Grenzen der Genres und verknüpft sie zu einer vielschichtigen Collage und bildet so die schier unbegrenzte Bandbreite der filmischen Gestaltung mit den spezifischen Stärken ab.

(…)

Aktuelle Arbeiten

Muthesius Gesellschaft e.V.

Die Muthesius Gesellschaft e.V. unterstützt als Fördergesellschaft der Muthesius Kunsthochschule laut Satzung studentische Projekte und Ausstellungen, wie z. B. die Jahresausstellung der Kunsthochschule, studentische Semesterarbeiten, ausgewählte Publikationen und hilft damit, die Leistungen dieser Hochschule und ihrer Studierenden öffentlich zu machen. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement setzen sich die Mitglieder seit 1966 für die Belange und die Entwicklung der Muthesius Kunsthochschule ein.

Eingebunden bleiben

Mitglieder des Fördervereins erhalten direkten Zugang zu Informationen aus der Kunsthochschule. Sie werden regelmäßig über Hochschulaktivitäten und Projekte informiert und können zu Ausstellungen an Previews und Gesprächen mit Lehrenden und Studierenden teilnehmen. Jeweils zum Jahresende bietet sich exklusiv für Mitglieder die Gelegenheit, eine künstlerische Arbeit (limitierte Buchausgaben, Grafiken, u.a.m.) zu besonderen Konditionen zu erwerben. Wer Mitglied im Förderverein werden möchte, füllt die Beitrittserklärung aus.

Muthesius Preis

Seit 2010 vergibt die Muthesius Gesellschaft e.V. alle zwei Jahre den »Muthesius Preis für Kunst, Raum und Design«. Er ist dotiert mit Preisgeldern, Sachspenden und beinhaltet eine Ausstellung aller eingereichten Werke in der Kunsthalle zu Kiel. »Auf diese Weise will die Muthesius Gesellschaft gezielt Absolventen der Muthesius Kunsthochschule in Kiel auf ihren Weg in die berufliche Zukunft und Anerkennung fördern«, erläutert ihr Vorsitzender Rainer Kraatz.

Bewerben können sich die Absolventinnen und Absolventen aller Studiengänge der Muthesius Kunsthochschule, die seit der letzten Preisverleihung ihren Abschluss gemacht haben – Näheres in den Ausschreibung Muthesius Preis 2018 und der Anmeldung zum Muthesiuspreis 2018. Die Bewerbungen nimmt die Pressestelle der Muthesius Kunsthochschule entgegen.

Vorstand

Rainer Kraatz / 1. Vorsitzender

Birgit Rapior / 2. Vorsitzende
Pressesprecherin
Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Anja Kühn / Vorstand Finanzen
Kommunikationsdesignerin
schmolzeundkühn, Kiel

Torsten Meyer-Bogya
Diplom-Designer
meyerbogya gestaltung, Kiel

Dr. Arne Zerbst
Präsident
Muthesius Kunsthochschule, Kiel

Dr. Peter Thurmann,
Kunsthistoriker und Kurator, Kiel

Beirat

Renate Burmeister
Prof.in Dr. Theresa Georgen
Daniela Mett
Dr. Bernd Brandes-Druba
Ursula Schmitz-Bünder
Ulrich Horstmann
Thomas Judisch

Ehrenmitglied

Dr. Martin Henatsch
Büro Kunst und Öffentlichkeit, Kurator, Mainz
Prof. Bernhard Schwichtenberg
Klaus Gärtner

Medieninfo zur Wiederwahl des Vorstandes

Fragen?

Ursula Schmitz-Bünder
0431 – 5198-463, presse@muthesius.de


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen