Dr. Sascha Engelbach ist neuer Kanzler der Muthesius Kunsthochschule

Dr. Sascha Engelbach und Dr. Arne Zerbst

Der Senat der Muthesius Kunsthochschule hat den promovierten Juristen und Dipl. Finanzwirt (FH) Dr. Sascha Engelbach zum Kanzler gewählt.

„Ich bin sehr glücklich über die Wahl zum Kanzler der Muthesius Kunsthochschule und das damit entgegengebrachte Vertrauen des Senats. Als Kanzler möchte ich tragfähige und zukunftsorientierte Möglichkeitsräume für alle Hochschulangehörigen schaffen und ausbauen, denn eine Kunsthochschule ist ein besonderer Ort, der von Freiheit und Inspiration lebt. Ich freue mich darauf, meinen Teil dazu beizutragen“, so Dr. Sascha Engelbach.

Der Kanzler leitet die Verwaltung und ist zuständig für den Haushalt der Muthesius Kunsthochschule. Seine Amtszeit beträgt 6 Jahre. Die Muthesius Kunsthochschule bietet derzeit ca. 620 Studienplätze an und hat insgesamt 98 Beschäftigte in Lehre, (...)

Herausragende Gestaltungsprojekte nominiert

Institute for Design Research and Appliance verleiht Nachwuchspreis – Aufruf zum Public Voting

Das Institute for Design Research and Appliance verleiht den Nachwuchspreis und ruft bis Ende des Monats zum Public Voting auf. Eines der ausgewählten Projekte ist das von Kilian Frieling, Absolvent des Masterstudiengangs Medical Design bei Herrn Prof. Rhein. Seine Masterarbeit befasst sich mit der Frage, wie die Medikamententherapie individualisiert werden kann.
Kilian Frieling wurde für seine umfassende Recherche nominiert, in der er das Konstrukt der Pharmaindustrie kritisch betrachtet und bei seiner Ausarbeitung die Nutzer*innen wieder ins Zentrum seiner Entwurfsarbeit stellt. Sein Projekt  „Smart Medication“ ist quasi ein 3D-Drucker für Medikamente, der diese passgenau dosieren kann.

Der Nachwuchspreis wird 2020 erstmalig im Rahmen der »German Design Graduates Initiative« verliehen. Die ausgewählten herausragenden Gestaltungsprojekte bewegen sich an der Schnittstelle von Theorie und Praxis und haben durch deren Kombination und Integration in den Designprozess besondere Resultate hervorgebracht. (...)

Weitere Meldungen

Die Muthesius auf der Digitalen Woche 2020

Erstmals gleichzeitig mit der coronabedingt nachgeholten Kieler Woche findet in diesem Jahr die Digitale Woche Kiel – das bundesweit größte öffentlich initiierte Digitalfestival – statt. (...)

Temporäres Denkmal „Möllner Fassade“

Die Landeshauptstadt Kiel (das Amt für Kultur und Weiterbildung) lud Kulturschaffende aus dem Stadtteil Kiel-Gaarden zur Teilnahme an einem Wettbewerb zur Projektentwicklung und –umsetzung interventionistischer Kunst im öffentlichen Raum in Kiel-Gaarden ein. Die installierte Arbeit „Möllner Fassade“ des Raumstrategen Thies Warnke auf dem Bahide-Arslan-Platz bildet dabei vom 4.-12. September 2020 ein temporäres Denkmal des Möllner Brandanschlages im öffentlichen Raum in Kiel- Gaarden.

1992 verübten Neonazis die Brandanschläge von Mölln. Bahide Arslan starb in den Flammen, bei dem Versuch ihre Verwandten zu retten. Die Familie Arslan hat mit ihrer „Möllner Rede im Exil” erkämpft, von ihrer direkt betroffenen Position eine strukturelle Position einzunehmen.

(…)

Aktuelle Arbeiten

Raumstrategien

Der Studiengang Raumstrategien versammelt die Studiengänge Szenografie/Interior Design (B.A., 6 Semester) und Spatial Strategies (M.A., 4 Semester) unter einem Dach.

Mit dem Fokus auf die Projektarbeit geht es im Studiengang Raumstrategien um die Entwicklung gestalterischer Kompetenzen in Bezug auf mediale, politische, künstlerische und soziale Raumfragen. Diese werden in Form von Vorlesungen, Seminaren und praktischen Übungen vermittelt und erarbeitet. Auf der wissenschaftlichen Grundlage von Philosophie, Soziologie, den Kultur-, Medien- und Bildwissenschaften sowie der Bewegungsforschung werden Raumstrategien nicht nur in ihren historischen und aktuellen Formen theoretisch und empirisch analysiert, sondern auch auf konkrete Projekte angewandt. Die transmediale künstlerische Forschung in räumlichen Kontexten sowie die kritische Szenografie – auch im öffentlichen Raum – umschreiben hier das Tätigkeitsfeld.

Die Projektarbeit widmet sich dem Entwurf szenografischer temporärer, experimenteller und urbaner Räume wie auch kuratorischen Praktiken im Raum. Die Schnittstelle von Szenografie, Architektur, Film, Kunst, Design und Digital Media bestimmt hier die ästhetische Arbeit mit Bild, Raum, Objekt und Installation. Der Handlungsraum reicht von Minimaleingriffen bis hin zu typologischen Neubestimmungen von Räumen im Anwendungsfeld zwischen Materialität und Digitalität.

Der BA Studiengang Szenografie/Interior Design soll hier die Entwicklung gestalterischer Kompetenzen auf der Bild-, Kommunikations- und Umsetzungsebene für die eigenständige Arbeit in diesem transdisziplinär ausgerichteten Feld ermöglichen.
Der MA Studiengang Spatial Strategies soll auf der Grundlage der Standards von Szenografie/Interior Design die vertiefte Entwicklung und Gestaltung individueller Arbeitsweisen zu Methoden und Thesen entlang gesellschaftlich relevanter räumlicher Fragestellungen ermöglichen.

Der transdisziplinär ausgerichtete Studiengang Raumstrategien trägt damit an der Muthesius Kunsthochschule der wachsenden Bedeutung künstlerischer Forschung sowie szenografischer und kuratorischer Gestaltungspraxis in der zeitgenössischen Kulturproduktion Rechnung.

Laden sie hier den aktuellen Flyer zu den Raumstrategien (PDF) herunter

Lehrende


PROF. DIPL.-ING. MICHAEL BREDA
Szenografie / Vizepräsident

PROF.IN Dr. SANDRA SCHRAMKE
Raumstrategien

PROF. DAGMAR SCHORK
Szenografie und kuratorische Praxis/ Verräumlichung von Wissen

PROF. DIPL. ING. MANFRED SCHULZ
Szenografie/ Spatial Stategies

PROF. MAG. ARCH CHRISTIAN TECKERT
Forschen und Intervenieren im Raum / MA Spatial Strategies

DIPL.ING. MARTINA LÖWENSTROM
Material, Entwurf und Konstruktion

Prof.in FRAUKE GERSTENBERG
Gastprofessur

Abschlüsse

Bachelor of Arts (B. A.)
Master of Arts (M. A.) in den Schwerpunkten
Spatial Design
Szenographie

Promotion


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen