Die Zukunft der Erinnerung

Un­se­re Erinnerungen machen uns zu denjenigen, die wir heute sind. In der zunehmend schnell­lebigen und durchdigitalisierten Welt kommt es allerdings vor, dass wir Situationen weniger intensiv erleben und die Erinnerungen schneller verblassen. Was, wenn eben diese technische Entwicklung uns dabei helfen könnte, uns mit allen Sinneseindrücken an etwas zu erinnern?

Dieses Gedankenspiel ist die Basis der Masterarbeit »Heartware – The Future of Your Past« von Isabel Gesenhues im Studiengang Kommunikationsdesign an der Muthesius Kunsthochschule Kiel, betreut durch Prof. Wolfgang Sasse und Prof.in Silke Juchter.

Mehr dazu gibt es in der page https://page-online.de/branche-karriere/die-zukunft-der-erinnerung-2/ (...)

Einblick/Ausblick. Die Jahresausstellung

Präsentiert wurden die Arbeiten der Studierenden aller Studiengänge: Freie Kunst, Freie Kunst Lehramt Gymnasium, Raumstrategien, Interior Design, Szenografie, Kommunikationsdesign und Industriedesign und der Lehrgebiete: Bildhauerei, Malerei, und Künstlerische Grundlagen, Interface Design, Medical Design, Film, Fotografie, Illustration, Interaktives Informationsdesign, Typografie, Sprache und Gestalt, Konzeption und Entwurf, Strategische Kommunikation, Freie Zeichnung und Druckgrafik, Medienkunst, Keramik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften, Ästhetik, … des Studienjahres 2017/2018. Die Projekte Kunst hoch Schule und Muthesius Transferpark stellten sich vor.
Musik, Präsentationen, Mappenberatungen, Gespräche und Kulinarisches am Treffpunkt Innenhof /Weidendom ergänzten das Programm.

Der umfangreiche Katalog 2018 erschien zur Eröffnung und ist auch online abrufbar unter www.einblickausblick.de.

  (...)

Weitere Meldungen

Masters – Die Vierte

Eröffnung: Freitag, den 13.07.18 um 19 Uhr Atelierhaus/Kesselhaus im Anscharpark Haus 8, Kiel Heiligendammer Str. 15 Zum Ende des Sommersemesters 2018 zeigt die Muthesius Kunsthochschule (...)

Master 2018. Vom Hugo zum Boss

Eröffnung am Donnerstag, 12.07.2018 um 18 Uhr Geöffnet: 13./14. Juli und 19./20./21. Juli 14 – 18 Uhr In den ehemaligen Räumlichkeiten von Schuh Kay in (...)

06.-15.07.18 | Magazin – Künstlerische Arbeiten und Interventionen der Medienklasse

Eröffnung: Freitag, 6. Juli 2018 um 19.00 Uhr

Kellinghusen, Hauptstraße 52 , Galerie ku1

Die Studierenden der Medienklasse Prof. Arnold Dreyblatt der Muthesius Kunsthochschule Helena Hintz, Andreas Hofmann, Fanny Hübner, Jisu Jeong, Fenna Stücker, Ramona Kortyka, Malin Müller, lzypt Laura Perrin, Mara Scholz, Constantin Schröder, Sung-Ho Jo und Viktoriia Smirnova starten mit ihren künstlerischen Arbeiten und Interventionen  am Freitag, den 6. Juli im Magazin N.1 (Hauptstraße 52, Galerie KU1) in Kellinghusen. Weitere Arbeiten sind im Magazin N.2  (Hauptstraße 38) zu sehen. Als Gäste beteiligen sich Anne Steinhagen und Robin Romanski sowie Cargo Cult Berlin.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Archiv des Museums Kellinghusen und dem Stadtarchiv Kellinghusen.

(…)

Aktuelle Arbeiten

Raumstrategien

An der Schnittstelle zwischen Kunst, Design, Architektur und Digital Media bildet der Bereich Raumstrategien ein Dach für raumbezogene Studiengänge und Forschungsansätze.  Diese befassen sich mit der Differenz von Räumen in allen Formen und Maßstäblichkeiten und mit der Interpretation räumlicher Situationen und Beziehungen.

Phänomene im realen wie auch im virtuellen Raum werden unter Aspekten von Atmosphäre, Ordnung und Sinnhaftigkeit analysiert und definiert (Mensch-Raum-Beziehung). Die damit zu beziehenden Positionen reichen vom realortsstiftenden bis zum inszenatorischen Ansatz. Die Grenzen zwischen realem und virtuellem Raum können dabei fließend sein.

Für gestalterische Interventionen im Sinne singulärer räumlicher Identität und/oder Inszenierung wie auch komplexer raumbezogener Konzepte und Raumsysteme werden gestalterisch fundierte Strategien entwickelt und vermittelt.
Ihre wachsende Bedeutung zeigt sich in den wissenschaftlichen Diskursen insbesondere dadurch, dass bereits von einem ,spatial turn‘ die Rede ist: Räume schaffen Wirklichkeiten, bilden Hierarchien ab, eröffnen und behindern gesellschaftliche Beziehungen, zeigen oder verdecken Funktionen, stiften Atmosphären oder verunmöglichen das Gefühl von Zugehörigkeit.

Die bedingende Kraft von Räumen für Gesellschaft und Kultur, ihre identitätsstiftende Funktion gewinnt damit an Relevanz. Mit der Gestaltung von Ortschaften, der Reflexion und Durchdringung ihres Atmosphärischen, der Schaffung eines spezifischen lokalen Ambientes, der thematischen Bildung erlebbarer environments und der sinnlichen Erfahrbarmachung urbaner Semantiken stellt sich nicht nur ein neues Aufgabengebiet für Kunsthochschulen, sondern es ergibt sich auch eine völlig neue gestalterische Verantwortung.

Das gilt sowohl für das Design von Innenräumen als auch für die Strukturierung und Lesbarkeit öffentlicher Räume und Plätze vom exponierten Solitär bis zum Ensemble, von der Ausstattung von Museen und Bibliotheken über die Gestaltung von Bühnen bis zur themenzentrierten Ausstellungsgestaltung und der Herstellung erkundbarer und entdeckbarer Szenarien für Wissenschafts- und Technologieparks oder Freizeitanlagen. Sportliche, politische, kulturelle oder kommerzielle Events finden heute durchweg in inszenierten Räumen statt, die durch den Einsatz medialer, szenischer, filmischer oder architektonischer Mittel gebildet werden. Ihre Gestaltung verlangt nach professioneller ästhetischer Kompetenz.

Lehrende


PROF. DIPL.-ING. MICHAEL BREDA
Szenografie / Vizepräsident

PROF.IN SANDRA SCHRAMKE
Raumstrategien

PROF. DAGMAR SCHORK
Szenografie

PROF. DIPL. ING. MANFRED SCHULZ
Szenografie/ Spatial Stategies

PROF. MAG. ARCH CHRISTIAN TECKERT
Forschen und Intervenieren im Raum / MA Spatial Strategies

DIPL.ING. MARTINA LÖWENSTROM
Material, Entwurf und Konstruktion

MARIE-FRANCE RAFAEL
wiss. Mitarbeiterin Raumstrategien

Abschlüsse

Bachelor of Arts (B. A.)
Master of Arts (M. A.) in den Schwerpunkten
Spatial Design
Szenographie

Promotion


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen