Oswald Egger erhält den Georg-Büchner-Preis

Oswald Egger. Foto: Katharina Hinsberg

Herzlichen Glückwunsch an Oswald Egger: Der Professor für Sprache und Gestalt im Studiengang Kommunikationsdesign erhält den Georg-Büchner-Preis. Das hat die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung nun bekanntgegeben.

„Wenn man den Georg-Büchner-Preis – diesen wichtigsten, renommiertesten Literaturpreis – bekommt, ist man natürlich über die unmittelbare Glücksempfindung hinaus berührt“, sagt Oswald Egger. Für ihn bedeute die Auszeichnung auch eine Ansprache an sich selbst. Erfahren hat er davon, dass er den Preis erhalten wird, während einer Reise ins Baltikum – nach Lettland zum Geburtsort des deutsch-baltischen Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz.

„Wir freuen uns riesig über Oswald Eggers Erfolg! An der Muthesius wissen wir schon lange, dass wir einen großen, (...)

Jahresausstellung Einblick / Ausblick vom 18. bis 21. Juli

Wie arbeiten und forschen Studierende der Kunst und des Designs? Zur Jahresausstellung „Einblick / Ausblick“ öffnet die Muthesius Kunsthochschule in Kiel von Donnerstag, 18., bis Sonntag, 21. Juli, ihre Türen. An diesen Tagen verwandeln sich Ateliers, Werkstätten, Hörsäle, Studios und Arbeitsräume in eine rund 10.000 Quadratmeter große Ausstellung: Gäste können vier Tage lang bei freiem Eintritt einmalige Einblicke erhalten: Mehr als 600 Studierende der Studiengänge Freie Kunst, Kunst auf Lehramt an Gymnasien, Kommunikations- und Industriedesign sowie Raumstrategien zeigen ihre im Studienjahr entstandenen Projekte. Wer die Kunsthochschule besucht, kann sich über die künstlerische und gestalterische Arbeit aus Kunst und Design informieren – das Spektrum reicht von Malerei, Zeichnung, Fotografie, Buchgestaltung, Video, Skulptur und Produktdesign bis hin zur multimedialen Installation. (...)

Hyeonah Kim erhält den DAAD-Preis

DAAD-Preis 2024

Hyeonah Kim ist mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen internationaler Studierender an deutschen Hochschulen ausgezeichnet worden. Die Studentin der Illustration im Studiengang Kommunikationsdesign hat die Auszeichnung von Michael Breda, Vizepräsident der Muthesius Kunsthochschule, von Professor Markus Huber und Maud Zieschang vom International Office erhalten. Die mit 1.000 Euro dotierte Anerkennung würdigt neben herausragenden akademischen auch besonders soziale, gesellschaftlich-interkulturelle Leistungen ausländischer Studierender in Deutschland. Überreicht worden ist die Urkunde an Hyeonah Kim während der Eröffnungsfeier der Jahresausstellung „Einblick/Ausblick“ .

Die 1989 im südkoreanischen Busan geborene Hyeonah Kim hat Soziologie und Französische Literatur an der Busan National University in Südkorea studiert. In Kiel studiert sie seit 2020 Kommunikationsdesign im Bachelor und macht ihren Abschluss nun im Sommersemester 2024. (...)

Weitere Meldungen

Aktuelle Arbeiten

Echtzeit KI Installation: Symbiosis_Anglerfisch_Human&AI

Xianyao Wei, 2024

Präsidium, Senat, Gleichstellung und Hochschulrat

Präsidium, Senat und Hochschulrat sind laut HSG S-H vom 30.03.2007 die zentralen Organe der Kunsthochschule.

Das Präsidium

Das Präsidium leitet die Hochschule im Sinne der Allzuständigkeit. Es ist u.a. verantwortlich für die Entwicklungsplanung, die Studiengänge, Zielvereinbarungen, die Qualitätssicherung, Prüfungsordnungen, den Haushaltsplan und die Zulassungszahlen. Dazu bedient es sich der Verwaltung der Muthesius Kunsthochschule. Alle Gremien, Einrichtungen und Organe der Hochschule haben dem Präsidium Auskunft zu erteilen und zu ihren Sitzungen einzuladen.
Die Mitglieder des Präsidiums werden vom Senat gewählt.

Dem Präsidium der Muthesius Kunsthochschule  gehören an:

Präsident Dr. Arne Zerbst

Vizepräsident  Prof. Dipl.Ing. Michael Breda

Vizepräsidentin Prof. in Dr. Almut Linde

Dr. Sascha Engelbach

Der hauptberufliche Präsident der Kunsthochschule vertritt die Hochschule und ist zuständig für alle laufenden Geschäfte.
Vizepräsident Prof. Michael Breda ist zuständig für Studium und Lehre sowie Internationale Angelegenheiten.
Vizepräsidentin Prof. Dr. Almut Linde ist zuständig für alle Künstlerischen und Technischen Werkstätten, sowie für Internationale Angelegenheiten.
Der/die Kanzler*in leitet die Verwaltung der Hochschule. Er/Sie  ist Beauftragte/r für den Haushalt.

 

Der Senat / Erweiterte Senat

Der Senat berät in Angelegenheiten von Forschung, Lehre und Studium, die von grundsätzlicher Bedeutung sind und die gesamte Hochschule betreffen. Er überwacht die Geschäftsführung des Präsidiums, fasst Beschlüsse zur Verfassung und zu Satzungen, wählt das Präsidium, entscheidet u.a. über Forschungsschwerpunkte, erarbeitet Stellungnahmen u.a. zu Haushalts- und Strukturentwicklungsplänen. Dazu erteilen das Präsidium und die anderen Organe dem Senat alle Informationen.
Dem Senat der Muthesius Kunsthochschule gehören an:
13 Vertreter aus Professorenschaft (7), künstlerischen Mitarbeiter (2), der Studierenden (2) und der nichtwisschenschaftlichen MitarbeiterInnen (2). Das Präsidium und die Gleichstellungsbeauftragte gehören dem Senat mit Antragsrecht und beratender Stimme an.
Vorsitz: Prof. Oswald Egger
stellvertr. Vorsitz: Prof.in  Dr. Almut Linde
Geschäftsstelle/Protokoll: Gisela Rosenthal

Mitglieder des Erweiterten Senats (VertreterInnen)

Wahlgruppe 1, 8 Sitze
Loytved/Greiner
Rhein/Jacob
Niemann/Melsheimer
Schulz/Teckert
Meyer/Schmitz
Duscher/N.N.
Egger/Le Fort
Erhard/Huber

Wahlgruppe 2, 4 Sitze
Leßmann/Mayer
Ziercke/EnglerDr. Mayer
Liggefeldt/Fischbock
Sperling/Lütgen

Wahlgruppe 3, 8 Sitze
Friedrichsen/Schröder
Lewandowski/Huber
Gneuß/Rübener
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.

Wahlgruppe 4, 4 Sitze
Schulken-Zieschang/Schilling
Michelsen/Markwardt
Schuppelius/Schultz

Mitglieder des Senats (VertreterInnen)

Wahlgruppe 1, 7 Sitze
Loytved/Greiner
Rhein/Jacob
Niemann/Melsheimer
Schulz/Teckert
Meyer/Schmitz
Duscher/N.N.
Egger/Le Fort

Wahlgruppe 2, 2 Sitze
Leßmann/Mayer
Ziercke/Engler

Wahlgruppe 3, 2 Sitze
Friedrichsen/Schröder
Lewandowski/Huber

Wahlgruppe 4, 2 Sitze
Schulken-Zieschang/Schilling
Michelsen/Markwardt

Senatstermine Wintersemester 2024/25

Wochentag: Mittwoch
Beginn: 15.00 Uhr
Ort: Ausstellungsraum der MKH, Verwaltungsgebäude

23.10.2024
04.12.2024
22.01.2025
12.02.2025 (Optionaler Zusatztermin)

 

GREMIEN

Zur Autonomie einer Hochschule gehört die Selbstverwaltung durch Gremien und Ausschüsse. Die Ausschüsse werden vom Senat gebildet und beinhalten laut Hochschulgesetz den Zentralen Studienausschuss (Vorsitz: Prof. Dipl.- Ing. Michael Breda), den Zentralen Ausschuss für Forschung und Wissenstransfer und den Zentralen Haushalts- und Planungsausschuss (Vorsitz: N.N).

 

HOCHSCHULRAT

Fünf externe ehrenamtliche Persönlichkeiten bilden den Hochschulrat. Der Präsident gehört ihm mit beratender Stimme an. Mit Senat und Präsidium gehört er zu den zentralen Organen unserer Kunsthochschule. Er begleitet die Hochschulentwicklungen, gibt Empfehlungen und erarbeitet Beschlussfassungen und Stellungnahmen z. B. zum Haushaltsplan, der Entwicklungsplanung und der Qualitätssicherung. Der Präsident gehört dem Hochschulrat mit beratender Stimme und Antragsrecht an. Die Gleichstellungsbeauftragte und ein Vertreter des AStA können ebenfalls mit beratender Stimme und Antragsrecht an den Sitzungen teilnehmen.

Geschäftststelle/Protokollführung: Gisela Rosenthal
Die Mitglieder des Hochschulrates:
Prof. Dr. Hannes Böhringer, Philosoph und em. Hochschullehrer (Vorsitz Hochschulrat)
Dr. Daniel Karasek, Intendant des Kieler Schauspiels und seit 2006 Generalintendant des Theaters Kiel.
Claudia Fischer-Appelt, Designerin, Kreative-Chefin der fischerAppelt-Gruppe, Gründerin von mamamoto und der Designagentur Karl Anders.
Dr. Dirk Luckow, Intendant DEICHTORHALLEN HAMBURG GMBH .
Dr. Luise Wagner, freie Autorin, Regisseurin und Producerin (stellvertr. Vorsitz Hochschulrat)

FRAGEN?
Gisela Rosenthal
T 0431 / 5198 – 411
E rosenthal@muthesius.de