Oswald Egger erhält den Georg-Büchner-Preis

Oswald Egger. Foto: Katharina Hinsberg

Herzlichen Glückwunsch an Oswald Egger: Der Professor für Sprache und Gestalt im Studiengang Kommunikationsdesign erhält den Georg-Büchner-Preis. Das hat die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung nun bekanntgegeben.

„Wenn man den Georg-Büchner-Preis – diesen wichtigsten, renommiertesten Literaturpreis – bekommt, ist man natürlich über die unmittelbare Glücksempfindung hinaus berührt“, sagt Oswald Egger. Für ihn bedeute die Auszeichnung auch eine Ansprache an sich selbst. Erfahren hat er davon, dass er den Preis erhalten wird, während einer Reise ins Baltikum – nach Lettland zum Geburtsort des deutsch-baltischen Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz.

„Wir freuen uns riesig über Oswald Eggers Erfolg! An der Muthesius wissen wir schon lange, dass wir einen großen, (...)

Jahresausstellung Einblick / Ausblick vom 18. bis 21. Juli

Wie arbeiten und forschen Studierende der Kunst und des Designs? Zur Jahresausstellung „Einblick / Ausblick“ öffnet die Muthesius Kunsthochschule in Kiel von Donnerstag, 18., bis Sonntag, 21. Juli, ihre Türen. An diesen Tagen verwandeln sich Ateliers, Werkstätten, Hörsäle, Studios und Arbeitsräume in eine rund 10.000 Quadratmeter große Ausstellung: Gäste können vier Tage lang bei freiem Eintritt einmalige Einblicke erhalten: Mehr als 600 Studierende der Studiengänge Freie Kunst, Kunst auf Lehramt an Gymnasien, Kommunikations- und Industriedesign sowie Raumstrategien zeigen ihre im Studienjahr entstandenen Projekte. Wer die Kunsthochschule besucht, kann sich über die künstlerische und gestalterische Arbeit aus Kunst und Design informieren – das Spektrum reicht von Malerei, Zeichnung, Fotografie, Buchgestaltung, Video, Skulptur und Produktdesign bis hin zur multimedialen Installation. (...)

Hyeonah Kim erhält den DAAD-Preis

DAAD-Preis 2024

Hyeonah Kim ist mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen internationaler Studierender an deutschen Hochschulen ausgezeichnet worden. Die Studentin der Illustration im Studiengang Kommunikationsdesign hat die Auszeichnung von Michael Breda, Vizepräsident der Muthesius Kunsthochschule, von Professor Markus Huber und Maud Zieschang vom International Office erhalten. Die mit 1.000 Euro dotierte Anerkennung würdigt neben herausragenden akademischen auch besonders soziale, gesellschaftlich-interkulturelle Leistungen ausländischer Studierender in Deutschland. Überreicht worden ist die Urkunde an Hyeonah Kim während der Eröffnungsfeier der Jahresausstellung „Einblick/Ausblick“ .

Die 1989 im südkoreanischen Busan geborene Hyeonah Kim hat Soziologie und Französische Literatur an der Busan National University in Südkorea studiert. In Kiel studiert sie seit 2020 Kommunikationsdesign im Bachelor und macht ihren Abschluss nun im Sommersemester 2024. (...)

Weitere Meldungen

Aktuelle Arbeiten

Echtzeit KI Installation: Symbiosis_Anglerfisch_Human&AI

Xianyao Wei, 2024

EDV-Zentrum

Das EDV-Zentrum ist die zentrale Einrichtung für Computer-Technologie der Muthesius Kunsthochschule. Von hier kommt die elektronische Kreativitätsunterstützung für die Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Detailliert Auskunft gibt darüber eine eigene Website.
Eine weitere Hauptaufgabe des EDV-Zentrums ist die Administration des gesamten Campus-Netzwerks der Kunsthochschule und die technische Betreuung aller zugehörigen EDV-Anlagen. Nicht vom EDV-Zentrum betreut wird das separate Netzwerk der Hochschulverwaltung. Das übernahm Martin Rösner.

Öffnungszeiten

Im SemesterVorlesungsfreie Zeit
Montag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Dienstag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Freitag09:30 - 14:15 Uhr09:30 - 14:15 Uhr

Rechner-Arbeitsplätze

Zur Zeit verwenden wir die Rechnertypen Mac Pro 2,93 GHz Intel Xeon Quad Core und Mac Pro 2,8 GHz Intel Xeon Dual-Quad-Core. Für hartnäckige Fenster-Freaks und Programme, die auf Mac nicht laufen, gibt es außerdem jeweils vier Macs im vorderen und im hinteren Arbeitsraum, die auch mit Windows 7 gestartet werden können und neben Creative Suite und MS Office auch Vector Works, Rhino sowie auf jeweils zwei Rechnern AutoCAD und SolidWorks anbieten. Für Rhino ist ebenfalls auf den Rechnern im vorderen Arbeitsraum Windows 7 installiert.

Drucker

Es gibt einen Schwarz-Weiß-DIN-A4/A3-Laserdrucker. Außerdem einen Farblaserdrucker für DIN A4/A3 sowie zwei Plotter. Die Nutzung der A3/A4 Laserdrucker ist kostenpflichtig; Bezahlkarten müssen in der Verwaltung gekauft werden. Dafür spendet die Hochschule aber das Papier (Neusiedler Color Copy 100g/qm). Andere Papiersorten können eingelegt werden.

Scanner

Jeweils zwei A4/Diascanner (4800dpi) und zwei A4/A3-Scanner (1200 dpi) sind vorhanden.

Speicher-Server und -Laufwerke

Weil die Arbeitsplatz-Rechner allen Studierenden offenstehen, werden Daten nicht auf den PowerMacs, sondern auf einem Server „Open Box“ ohne Passwortschutz gespeichert. Außerdem gibt es CD-Brenner. Sie sind in allen Rechnern eingebaut.
Jeweils zum Ende des Semesters findet die große OpenBox-Löschung als technische Dienstleistung des EDV-Zentrums statt. Der Termin wird über die Muthesius-Info-Mailingliste bekannt gegeben.

Software

Auf den Rechnern sind die Adobe Creative Suite 5.5 und MSOffice installiert. Von diesen Programmen sind zum Herbst 2008 die jeweils aktuellen Versionen beschafft worden. Seit dem Sommersemester 2003 laufen die dafür geeigneten Rechner mit Mac OS X, seit März 2009 ist OS 10.5 installiert und hat als Server-System auch das alte 10.3 des Open-Box-Servers abgelöst; nach Wechsel der Server-Hardware auf Mac  Pro 2,8 GHz Dual. Zusätzlich gibt es noch die CAD-Programme VectorWorks und Cinema 4D R13 sowie spezielle Programme für Renderings und zum Design von Schriften.

Internetzugänge und E-Mail-Accounts

Internetzugang ist auf jedem Rechner vorhanden. Studierende können ihre Rechner in fast allen studentischen Arbeitsräumen sowie an mehreren Laptop-Anschlüssen im EDV-Zentrum per Kabel ans Netz anschließen. Seit Ende 2009 haben wir außerdem WLAN.
Die Muthesius Kunsthochschule bietet Immatrikulierten eine kostenfreie muthesius.de-Mailadresse an, mit werbefreien Dienstleistungen wie Webmailer, nicht limitiertem Speicherplatz und einem Spamfilter. Für die Zuteilung einer muthesius.de-Adresse müssen Studierende im EDV-Zentrum vorbeikommen und ihren Studienausweis vorlegen.

NEU in 2019: es gibt eine neue Adresse und einen neuen Webmailer für alle Studierenden an der Muthesius Kunsthochschule, denn an diese E-Mail-Adressen werden zukünftig auch Softwarelizenzen gebunden.
Abzurufen ist die Webmail für Studierende unter https://mkh-mail.de. 

Auch diese E-Mail-Adresse wird im EDV-Zentrum bei Herrn Papenfuß eingerichtet.

Fragen?

Bernd Papenfuß
T 0431 / 5198 – 465, E bernd@muthesius.de
Altbau, Legienstraße 35, Untergeschoss