Preisverleihung am 26.10.2018 um 18 Uhr

Zum fünften Mal ist die Kunsthalle zu Kiel Gastgeberin für die Leistungsschau der Absolventinnen und Absolventen der Muthesius Kunsthochschule der letzten zwei Jahre. Aus über 70 eingereichten Arbeiten wählten zwei namhafte Jurys 20 qualitativ herausragende, innovative Arbeiten aus den Bereichen Kunst (Clemens Böckmann, Hannah Bohnen, Jakob Grebert, Leoni Marie Hübner, In Jung, das Team Achim Kirsch/ Stina Kurzhöfer, Merlin Laumert, Songei Lee, Keun Woo Lee, Constantin Schröder) und Raumstrategien/Design (Kathrin Boersch, Janine Dasbeck, Jian Marice Haake, Susann Geltmeier, Joshua von Hofen, Team Nhu Huynh/ Albertine Mietusch/ Johanna Isabelle Kibbel, Kristin Rosch, Katrin Schäfer, Diana Schackow, Peggy Stahnke) zur Präsentation aus. Das künstlerische Kaleidoskop zeigt Raumobjekte und Installationen, Keramik und Videoarbeiten, kuratiert von Dr. Peter Thurmann, Thomas Judisch, Andrea Fuest.. Die ausgewählten Arbeiten der Nominierten der Bereiche Raumstrategien und Design wurden von Torsten Meyer-Bogya kuratiert, darunter Buchgestaltungen, Illustrationen, Fotografie, Raum-Modelle und virtuelle Arbeiten.

(…)

Ausgezeichnetes Design aus Kiel

Wir gratulieren:

Gabriel Müller, Masterabsolvent Industriedesign-Medical Design, gewinnt mit seinem Projekt „Cevec“ den 1. Platz im James Dyson Award auf nationaler Ebene. „Cevec“ ist ein Produktsystem, welches das schnelle und sichere Anlegen eines zentralen Venenkatheters in Notfallsituationen ermöglicht. Cevec wurde bereits 2017 mit dem iF Design Award 2017 ausgezeichnet
https://www.jamesdysonaward.org/2018/project/cevec-a-central-venous-catheter-for-emergencies/

Mit dem Projekt 30° – Visualising Ocean Data vergab die Red Dot Jury den Red Dot for high design quality in der Kategorie Communication Design 2018 an ein Team aus der Muthesius. Die Installation „30°“ war bereits Gewinnerin im Hochschulwettbewerb des Wissenschaftsjahres „Meere und Ozeane“. Hier hatte das Team Jana Nikoleit, Franziska Rast, Stephan Schakulat und Mathias Foot die immense Datenauswertung durch die Wissenschaft visualisiert und räumlich erfahrbar gemacht. (...)

Weitere Meldungen

Kritzelkaraoke, die Farbe Rot, Unsichtbares, Hummeln und mehr

Zum dritten Mal lädt am Freitag, den 28. September 2018 auch die Muthesius Kunsthochschule zur europäischen Nacht der Wissenschaft ein.
In einer Ortspremiere öffnet dafür der Muthesius Transferpark im Anscharpark seine Tore und präsentiert im Haus 1 neues Wissen am historischen Ort.

(…)

Ausstellung AtelierstipendiatInnen 2016-2018

Muthesius-AbsolventInnen zeigen ab dem 5. September in den Häusern 1 und 8 (Kieler Anscharpark) künstlerisch-gestalterische Arbeiten, die seit 2016 durch die Förderung über Atelierstipendien in (...)

CREATE*IT – Sonderpreis für Design und Gestaltung ausgeschrieben

Der Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein prämiert innovative Ideen, die mit ihrer Geschichte überzeugen können, realisierbar und marktfähig sind. Den Gewinnenden winken vierstellige Geldbeträge, eine ideelle Förderung und im besten Fall sogar ein Gründungsstipendium. In diesem Jahr ist die Muthesius Kunsthochschule Partnerin des Wettbewerbs – für den Muthesius Transferpark, das Innovationslabor der Kunsthochschule, der ideale Anlass, um gelungenes Design erst recht auszuzeichnen: Wir vergeben CREATE*IT, den mit 1000 Euro dotierten Sonderpreis des Ideenwettbewerbs für Design und Gestaltung.

(…)

Aktuelle Arbeiten

EDV-Zentrum

Das EDV-Zentrum ist die zentrale Einrichtung für Computer-Technologie der Muthesius Kunsthochschule. Von hier kommt die elektronische Kreativitätsunterstützung für die Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Detailliert Auskunft gibt darüber eine eigene Website.
Eine weitere Hauptaufgabe des EDV-Zentrums ist die Administration des gesamten Campus-Netzwerks der Kunsthochschule und die technische Betreuung aller zugehörigen EDV-Anlagen. Nicht vom EDV-Zentrum betreut wird das separate Netzwerk der Hochschulverwaltung. Das übernahm Martin Rösner.

Öffnungszeiten

 Im SemesterVorlesungsfreie Zeit
Montag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Dienstag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Freitag09:30 - 14:15 Uhr09:30 - 14:15 Uhr

Rechner-Arbeitsplätze

Zur Zeit verwenden wir die Rechnertypen Mac Pro 2,93 GHz Intel Xeon Quad Core und Mac Pro 2,8 GHz Intel Xeon Dual-Quad-Core. Für hartnäckige Fenster-Freaks und Programme, die auf Mac nicht laufen, gibt es außerdem jeweils vier Macs im vorderen und im hinteren Arbeitsraum, die auch mit Windows 7 gestartet werden können und neben Creative Suite und MS Office auch Vector Works, Rhino sowie auf jeweils zwei Rechnern AutoCAD und SolidWorks anbieten. Für Rhino ist ebenfalls auf den Rechnern im vorderen Arbeitsraum Windows 7 installiert.

Drucker

Es gibt einen Schwarz-Weiß-DIN-A4/A3-Laserdrucker. Außerdem einen Farblaserdrucker für DIN A4/A3 sowie zwei Plotter. Die Nutzung der A3/A4 Laserdrucker ist kostenpflichtig; Bezahlkarten müssen in der Verwaltung gekauft werden. Dafür spendet die Hochschule aber das Papier (Neusiedler Color Copy 100g/qm). Andere Papiersorten können eingelegt werden.

Scanner

Jeweils zwei A4/Diascanner (4800dpi) und zwei A4/A3-Scanner (1200 dpi) sind vorhanden.

Speicher-Server und -Laufwerke

Weil die Arbeitsplatz-Rechner allen Studierenden offenstehen, werden Daten nicht auf den PowerMacs, sondern auf einem Server „Open Box“ ohne Passwortschutz gespeichert. Außerdem gibt es CD-Brenner. Sie sind in allen Rechnern eingebaut.
Jeweils zum Ende des Semesters findet die große OpenBox-Löschung als technische Dienstleistung des EDV-Zentrums statt. Der Termin wird über die Muthesius-Info-Mailingliste bekannt gegeben.

Software

Auf den Rechnern sind die Adobe Creative Suite 5.5 und MSOffice installiert. Von diesen Programmen sind zum Herbst 2008 die jeweils aktuellen Versionen beschafft worden. Seit dem Sommersemester 2003 laufen die dafür geeigneten Rechner mit Mac OS X, seit März 2009 ist OS 10.5 installiert und hat als Server-System auch das alte 10.3 des Open-Box-Servers abgelöst; nach Wechsel der Server-Hardware auf Mac  Pro 2,8 GHz Dual. Zusätzlich gibt es noch die CAD-Programme VectorWorks und Cinema 4D R13 sowie spezielle Programme für Renderings und zum Design von Schriften.

Internetzugänge und E-Mail-Accounts

Internetzugang ist auf jedem Rechner vorhanden. Studierende können ihre Rechner in fast allen studentischen Arbeitsräumen sowie an mehreren Laptop-Anschlüssen im EDV-Zentrum per Kabel ans Netz anschließen. Seit Ende 2009 haben wir außerdem WLAN.
Die Muthesius Kunsthochschule bietet Immatrikulierten eine kostenfreie muthesius.de-Mailadresse an, mit werbefreien Dienstleistungen wie Webmailer, nicht limitiertem Speicherplatz und einem Spamfilter. Für die Zuteilung einer muthesius.de-Adresse müssen Studierende im EDV-Zentrum vorbeikommen und ihren Studienausweis vorlegen.

Fragen?

Bernd Papenfuß
0431 – 5198-465 bernd@muthesius.de
Altbau, Legienstraße 35, Untergeschoss

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen