18.10.2019: „hautnah“ – Fotografien von Peggy Stahnke

Mit „hautnah“ präsentiert die Fotokünstlerin Peggy Stahnke (30) eine Bilderschau des menschlichen Körpers jenseits von ästhetischen Leitbildern. Die hautnahen Aufnahmen ihrer Fotoserie rücken Kinder mit Behinderung als Individuen in den Fokus und führen den Betrachter*innen die Autonomie und das Menschsein der Kinder vor Augen. Es sind Fotos geprägt von einer sensiblen, emotionalen menschlichen Begegnung.

„Kunst hilft, den Blick für gesellschaftlich unbequeme Themen zu öffnen, einen integrativen Blick auf die Menschen zu haben, die ganz selbstverständlich zu uns gehören“ so Stahnke. Seit 2012 baut sie ihre Fotoserien aus. Die nun vorliegende Katalog-Dokumentation und Ausstellung entstand nach ihrem Masterabschluss an der Muthesius Kunsthochschule, gefördert als Muthesius-Projekt, einem zweijährigen Stipendium.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, (...)

Willkommen und Abschied – Muthesius Kunsthochschule startet in das Wintersemester

Erstsemesterbegrüßung Muthesius 2019

Am kommenden Montag, den 14. Oktober 2019 startet die Muthesius Kunsthochschule, Kiel, mit der Begrüßung ihrer Erstsemester-Studierenden in das Wintersemester 2019.

Die Kunsthochschule erwartet im Wintersemester die Studierenden der Freien Kunst, der Raumstrategien und des Kommunikationsdesigns sowie des Industriedesigns zu ihrem ersten Semester mit Ziel Bachelor- und Master-Abschluss. Damit sind im Wintersemester 2019 insgesamt 643 Kunst- und Designstudierende in Kiel immatrikuliert, einschließlich der Promovenden und der 111 ausländischen Studierenden aus insgesamt 33 Ländern.

Traditionell werden die Erstsemester-Studierenden um 10 Uhr von Präsident Dr. Arne Zerbst im historischen Kesselhaus auf dem Muthesius-Campus feierlich begrüßt. Ausgestattet mit dem „Künstlerbeutel“, der erstes Rüstzeug in Form von Skizzenbuch, Stift und Informationen enthält, (...)

Weitere Meldungen

German Design Graduates 2019 – Muthesius Design in Berlin

Ausstellungseröffnung: 10.10.2019 um 19 Uhr
Dauer: 11.10. – 10.11.2019
offen Di-Fr 10-18 Uhr, Sa, So 11-18 Uhr
Kunstgewerbemuseum, Matthäikirchplatz, Berlin

Die Muthesius Kunsthochschule ist unter den 12 deutschen Kunsthochschulen, die in gemeinsamer Initiative die German Design Graduates Show starten. Das Kunstgewerbemuseum Berlin präsentiert ab dem 11.10.2019 die erste Ausgabe der German Design Graduates, auf der auch vier Industriedesign-Projekte aus Kiel präsentiert werden. Zu sehen sind über 42 Positionen von zwölf der besten deutschen Designhochschulen, die von einer Fachjury aus 150 Einreichungen ausgewählt wurden. In acht Themenschwerpunkten untersuchen junge Designer*innen aktuelle Gestaltungsfragen, die alle Facetten unserer Lebenswelt betreffen.
Muthesius-Botschafterin aus Kiel in Berlin ist die Designwissenschaftlerin Prof. Dr. Annika Frye, die Koordination der Kieler Beiträge übernahm John Hayden. Die angehenden Industriedesigner*innen der Muthesius Kunsthochschule sind mit vier Exponaten im Berliner Show-Room vertreten.Alle Exponate haben die Chance auf den GDG-Kulturpreis – ein jährlicher Geldpreis – für das Projekt, das sich durch Haltung, Innovation und soziale Auswirkung auszeichnet. Er wird zur Eröffnung vergeben.

(…)

Paper Boat in Mexiko

Der Kurzfilm “Paper Boat” von Reza Ghadyani wird im Finale des Oaxaca Festivals (4.10.10.2019) in Mexiko gezeigt. “Paper boat” zeigt einen Mann, für den Grenzen (...)

Aktuelle Arbeiten

Björk – Sound and Vision

Sarah Wehrlin, Julia C. Ahrend, 2019

Nunak – ein multimediales Ausstellungskonzept

Daniel Schaber, 2019

The Evolution of the Planetarium

Jade Deazle, 2019

EDV-Zentrum

Das EDV-Zentrum ist die zentrale Einrichtung für Computer-Technologie der Muthesius Kunsthochschule. Von hier kommt die elektronische Kreativitätsunterstützung für die Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Detailliert Auskunft gibt darüber eine eigene Website.
Eine weitere Hauptaufgabe des EDV-Zentrums ist die Administration des gesamten Campus-Netzwerks der Kunsthochschule und die technische Betreuung aller zugehörigen EDV-Anlagen. Nicht vom EDV-Zentrum betreut wird das separate Netzwerk der Hochschulverwaltung. Das übernahm Martin Rösner.

Öffnungszeiten

 Im SemesterVorlesungsfreie Zeit
Montag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Dienstag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag09:30 - 17:30 Uhr09:30 - 17:30 Uhr
Freitag09:30 - 14:15 Uhr09:30 - 14:15 Uhr

Rechner-Arbeitsplätze

Zur Zeit verwenden wir die Rechnertypen Mac Pro 2,93 GHz Intel Xeon Quad Core und Mac Pro 2,8 GHz Intel Xeon Dual-Quad-Core. Für hartnäckige Fenster-Freaks und Programme, die auf Mac nicht laufen, gibt es außerdem jeweils vier Macs im vorderen und im hinteren Arbeitsraum, die auch mit Windows 7 gestartet werden können und neben Creative Suite und MS Office auch Vector Works, Rhino sowie auf jeweils zwei Rechnern AutoCAD und SolidWorks anbieten. Für Rhino ist ebenfalls auf den Rechnern im vorderen Arbeitsraum Windows 7 installiert.

Drucker

Es gibt einen Schwarz-Weiß-DIN-A4/A3-Laserdrucker. Außerdem einen Farblaserdrucker für DIN A4/A3 sowie zwei Plotter. Die Nutzung der A3/A4 Laserdrucker ist kostenpflichtig; Bezahlkarten müssen in der Verwaltung gekauft werden. Dafür spendet die Hochschule aber das Papier (Neusiedler Color Copy 100g/qm). Andere Papiersorten können eingelegt werden.

Scanner

Jeweils zwei A4/Diascanner (4800dpi) und zwei A4/A3-Scanner (1200 dpi) sind vorhanden.

Speicher-Server und -Laufwerke

Weil die Arbeitsplatz-Rechner allen Studierenden offenstehen, werden Daten nicht auf den PowerMacs, sondern auf einem Server „Open Box“ ohne Passwortschutz gespeichert. Außerdem gibt es CD-Brenner. Sie sind in allen Rechnern eingebaut.
Jeweils zum Ende des Semesters findet die große OpenBox-Löschung als technische Dienstleistung des EDV-Zentrums statt. Der Termin wird über die Muthesius-Info-Mailingliste bekannt gegeben.

Software

Auf den Rechnern sind die Adobe Creative Suite 5.5 und MSOffice installiert. Von diesen Programmen sind zum Herbst 2008 die jeweils aktuellen Versionen beschafft worden. Seit dem Sommersemester 2003 laufen die dafür geeigneten Rechner mit Mac OS X, seit März 2009 ist OS 10.5 installiert und hat als Server-System auch das alte 10.3 des Open-Box-Servers abgelöst; nach Wechsel der Server-Hardware auf Mac  Pro 2,8 GHz Dual. Zusätzlich gibt es noch die CAD-Programme VectorWorks und Cinema 4D R13 sowie spezielle Programme für Renderings und zum Design von Schriften.

Internetzugänge und E-Mail-Accounts

Internetzugang ist auf jedem Rechner vorhanden. Studierende können ihre Rechner in fast allen studentischen Arbeitsräumen sowie an mehreren Laptop-Anschlüssen im EDV-Zentrum per Kabel ans Netz anschließen. Seit Ende 2009 haben wir außerdem WLAN.
Die Muthesius Kunsthochschule bietet Immatrikulierten eine kostenfreie muthesius.de-Mailadresse an, mit werbefreien Dienstleistungen wie Webmailer, nicht limitiertem Speicherplatz und einem Spamfilter. Für die Zuteilung einer muthesius.de-Adresse müssen Studierende im EDV-Zentrum vorbeikommen und ihren Studienausweis vorlegen.

NEU in 2019: es gibt eine neue Adresse und einen neuen Webmailer für alle Studierenden an der Muthesius Kunsthochschule, denn an diese E-Mail-Adressen werden zukünftig auch Softwarelizenzen gebunden.
Abzurufen ist die Webmail für Studierende unter https://mkh-mail.de. 

Auch diese E-Mail-Adresse wird im EDV-Zentrum bei Herrn Papenfuß eingerichtet.

Fragen?

Bernd Papenfuß
T 0431 / 5198 – 465, E bernd@muthesius.de
Altbau, Legienstraße 35, Untergeschoss

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen