Heute in der Reihe Sprachkunst: Durs Grünbein liest aus „Äquidistanz“

Durs Grünbein liest aus Äquidistanz

Am Dienstag, 6. Dezember, um 20 Uhr gastiert Durs Grünbein im Kesselhaus der Kunsthochschule. Der gebürtige Dresdener ist einer der bedeutendsten und auch international wirkmächtigsten deutschen Dichter und Essayisten. Für sein Werk erhielt er eine Vielzahl von Preisen, darunter den Georg-Büchner-Preis, den Friedrich-Nietzsche-Preis, den Friedrich-Hölderlin-Preis. Im Gepäck hat er seinen zwölften Gedichtband „Äquidistanz“: Durch Geschichte und Gegenwart verfolgt er darin seinen Kurs des Poetisch-historischen Gedichts. Als Spurensicherung, Ortsbestimmung versteht der Dichter seine Streifzüge durch Zeiten und Räume, in denen er nicht nur Deutschland, sondern auch dem Gegenpol vieler Deutscher, Italien, und in beiden Ländern sich selbst begegnet. Dass bei solchen Eindrücken der europäische Gedanke ins Spiel kommt – als Realität und Utopie –, (...)

Industriedesign-Studierende stellen in Dubai aus

Industriedesign Studierende stellen in Dubai aus

Gustavo Maury, Ozan Atalay und Erik Mantz-Hansen hatten die Ehre, ihre Projekte “Zero Emission” und „Carbon Capture” auf der Global Grad Show bei der Dubai Design Week zu präsentieren.

Die Global Grad Show bildet einen Querschnitt durch die kreativsten und innovativsten Entwürfe aufstrebender Designer*innen der ganzen Welt. Mit 200 ausgewählten Arbeiten von 92 Hochschulen aus 40 Ländern zeigt sich hier, wie die nächste Generation die Zukunft durch Design, Wissenschaft und Innovation verändern kann.

Die Masterstudenten Gustavo Maury und Ozan Atalay haben gemeinsam mit ihren Kommiliton*innen Qiaoyi Dai, Xiaoxue Wang und Liqing Zhang das Konzept „Zero Emission – Circular Steam“ entwickelt. Es soll das Kochen der Zukunft revolutionieren, indem es Dampf und Hitze spart und für weitere Gerichte speichert. (...)

Julia Dankmer belegt zweiten Platz beim Hessischen Staatspreis

Julia Dankmer gewinnt Hessischen Staatspreis

Herzlichen Glückwunsch! Die Industriedesign-Absolventin Julia Dankmer hat mit ihrem Projekt „PI – The Children’s Urinal“ beim Hessischen Staatspreis für Universelles Design den zweiten Platz erreicht. Bei ihrer Abschlussarbeit handelt es sich um ein Kinderurinal für Spielplätze. Bei der Preisverleihung hat Julia Dankmer nun von Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Staatssekretärin Anne Janz und Lutz Dietzold die Urkunde in der Kategorie „Nachwuchs“ erhalten.

Wie bist du auf die Idee gekommen?
„Die gute Gestaltung des öffentlichen Raums ist mir schon lange ein Anliegen, da er eine gesellschaftlich wichtige Rolle einnimmt. Aufgefallen ist mir das Fehlen von Sanitäranlagen bei einem Aufenthalt in Berlin. Mehrere Eltern hielten ihre Kinder auf urbanen Spielplätzen in die Büsche zum Urinieren.“ (...)

Weitere Meldungen

Aktuelle Arbeiten

Studierendensekretariat

Zentrale Anlaufstelle bei allen organisatorischen Fragen zum Studium ist das Studierendensekretariat. Wir prüfen, ob alle Formalien zur Bewerbung eingehalten wurden. Wir erteilen die Zulassung zum Studium und organisieren die Einschreibung für alle Neuankömmlinge an der Muthesius Kunsthochschule. Rückmeldungen der bereits Eingeschriebenen werden von uns kontrolliert, Anträge auf Beurlaubung oder Gasthörerschaft bearbeitet. Bei uns gibt es Formulare, guten Rat und in der Not auch Trost. Für Extras müssen wir eine Gebühr nehmen.

Rückmeldung zum Studium

01. bis 30. Juni für das Wintersemester
01. bis 31. Januar für das Sommersemester

Die Rückmeldung erfolgt durch fristgerechte Einzahlung des Semesterbeitrages für das Studentenwerk und die Studierendenschaft. Für das Wintersemester 2022/2023 beträgt er inklusive landesweitem Semesterticket 264,50 €, verändert sich jedoch jedes Semester. Wer sich von der Gebühr für den Nahverkehr befreien lassen möchte, wendet sich mit der Bitte um Rückerstattung an den  AStA.

Kontoinhaber: Studentenwerk S-H MuHo
IBAN: DE 12 210 501 70 00 250 013 06
BIC: NOLADE21KIE
Verwendungszweck 1: Matrikelnummer (z.B. 909999)
Verwendungszweck 2: WS 22/23

Änderung persönlicher Daten

Ob Name, Telefonnummer, Adresse, Anschriften für Post oder E-Mail – alle Änderungen bei den persönlichen Angaben sind umgehend an das Studierendensekretariat weiter zu geben.

Beurlaubung vom Studium

Eine Beurlaubung ist grundsätzlich für maximal zwei Semester während des Studiums möglich. Bei Krankheit oder Pflege eines Angehörigen können auch längere Beurlaubungen gewährt werden. Studierende mit Kindern können eine Beurlaubung maximal für die Dauer der gesetzlich geregelten Elternzeit (3 Jahre = 6 Semester) beantragen.

Fristen
Wenn Sie sich im Studium beurlauben lassen möchten, muss der Antrag auf Beurlaubung spätestens während der Rückmeldefrist für das kommende Semester eingereicht werden.
In Ausnahmefällen (beispielsweise bei Erkrankung) ist dies auch noch unverzüglich nach Eintritt des Ereignisses möglich.

Vorgehensweise
Der Antrag auf Beurlaubung ist mitsamt den entsprechenden Nachweisen im Studierendensekretariat abzugeben oder einzusenden. Welche Nachweise für den jeweiligen Beurlaubungsgrund benötigt werden, können Sie dem Antragsformular entnehmen. Ferner haben wir Ihnen weitere Informationen rund um das Thema Beurlaubung kurz und kompakt hier zusammengestellt.

Sie können Ihren Antrag auf Beurlaubung im Briefkasten der Muthesius Kunsthochschule hinterlegen (rechts neben der Haupteingangstür des Verwaltungsgebäudes) oder ihn postalisch bzw. via E-Mail dem Studierendensekretariat zusenden.

Exmatrikulation von der Hochschule

Die Gründe eine Hochschule zu verlassen können vielfältig sein. Mit der Exmatrikulation erlischt die Mitgliedschaft als Studierende*r an der Muthesius Kunsthochschule. Sie benötigen früher oder später (beispielsweise für die neue Hochschule, die Krankenkasse, den Arbeitgeber) eine förmliche Exmatrikulationsbescheinigung und den Nachweis für die Rentenversicherung.

Exmatrikulationszeitpunkt
In der Regel erfolgt die Exmatrikulation zum Semesterende (31.03. / Wintersemester bzw. 30.09. / Sommersemester). In Ausnahmefällen (wie beispielsweise bei Hochschulwechsel) kann die Exmatrikulation auch vorzeitig zu einem von Ihnen angegebenen Datum stattfinden.

Vorgehensweise
Für eine ordnungsgemäße Exmatrikulation benötigt das Studierendensekretariat den von Ihnen ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Exmatrikulation sowie die Anlage zum Antrag – Laufzettel
Über den Laufzettel weisen Sie nach, dass die Muthesius Kunsthochschule keinerlei Forderungen (mehr) Ihnen gegenüber besitzt.

Sie können Ihren Exmatrikulationsantrag und den ausgefüllten Laufzettel im Briefkasten der Muthesius Kunsthochschule hinterlegen (rechts neben der Haupteingangstür des Verwaltungsgebäudes) oder ihn postalisch bzw. via E-Mail dem Studierendensekretariat zusenden.

Ausnahmefall: Beitragsrückerstattung für ein rückgemeldetes Semester
Für den Fall, dass Sie sich für das kommende Semester zurückgemeldet haben und das Studium spätestens vor Beginn der Vorlesungszeit doch beenden wollen, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen den Semesterbeitrag vollständig oder teilweise zurückerstattet bekommen. Auch für diesen Vorgang benötigen Sie eine förmliche Exmatrikulationsbescheinigung. Die Beitragsrückerstattung erfolgt getrennt an zwei verschiedenen Stellen. Nachfolgend haben wir Ihnen die Ansprechpersonen nebst Kontaktdaten und Antragsformular aufgelistet:

Rückerstattung des Studentenwerksbeitrags
Studentenwerk Schleswig-Holstein
Westring 385, 24118 Kiel
Antrag Studentenwerk

Rückerstattung des Semesterticketbeitrags
AStA der Muthesius Kunsthochschule
Legienstraße 35 (Mensagebäude), 24103 Kiel
Antrag AStA

Fragen?

Janina Schilling
T 0431 / 5198 – 487, E studierendensekretariat@muthesius.de, studieninfo@muthesius.de

Studierendensekretariat,
Legienstraße 35, Verwaltungsneubau, 1. Stock
Coronabedingt ist derzeit nur telefonischer Kontakt möglich zu den Zeiten:
Mo – Do 10:00-12:30 Uhr und 13:30-15:00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung

Zum BAföG

Studentenwerk Schleswig-Holstein
T 0431 / 881 62 05, E gs.kiel@studentenwerk-s-h.de