Vernissage „Das klinische Bild – Kunst beflügelt Genesung“

Ausstellung: Das klinische Bild – Kunst beflügelt Genesung
Wie kann Kunst beim Heilen helfen? Muthesianer*innen stellen in der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung aus und zugleich ihre Positionen zur Diskussion

Am 25. April um 17 Uhr eröffnet die Ausstellung „Das klinische Bild – Kunst beflügelt Genesung“ in der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung Kiel. Die ausstellenden Studierenden und Absolvent*innen der Muthesius Kunsthochschule setzen sich in ihren Fotografien, Installationen und bildnerischen Arbeiten mit der Frage auseinander, wie Kunst Genesungsprozesse unterstützt. Ihre Werke sind im Rahmen eines Wettbewerbs für Kunst und Gestaltung in den neuen Klinikgebäuden des Universitätsklinikums Schleswig- Holstein (UKSH) in Kiel und Lübeck entstanden. Im Herbst 2018 haben das UKSH und die Muthesius Kunsthochschule eine strategische Zusammenarbeit beschlossen, (...)

Design for debate: public urinals for women

Der Muthesius Transferpark lädt zur zweiten Ausgabe von „Design for debate“ und damit zu einem Abend rund um das Thema Urinale für Frauen ein.

Wenn ein Mann unterwegs ist und sich erleichtern möchte, ist die nächste Möglichkeit dafür oft nicht weit. Für Frauen gestaltet es sich deutlich schwieriger, diesem grundlegenden Bedürfnis und, wie wir sagen, Recht nachzukommen.

Elisa Otañez stellt ihr Masterprojekt „Yellow Spots“ vor, eine mobile Toilette für den öffentlichen Raum. Professorin Bettina Möllring, die mehrere Sanitärinstallationen für Frauen entworfen hat, zeigt Ergebnisse ihres Transferprojekts „kleine Ecken & grüne Wiesen“. Anschließend möchten wir den brisanten Diskurs um geschlechtergerechtes Pinkeln gemeinsam mit Ihnen fortführen.

Der Eintritt ist frei, (...)

Weitere Meldungen

Mareike Gast „dispose – reuse – recycle Strategien, Schwierigkeiten und Potentiale in der Entwicklung von nachhaltigen Produkten“

Donnerstag, 18. April 2019 um 14.30 Uhr,
Kesselhaus der Muthesius Kunsthochschule,
Legienstraße 35, Kiel
Eintritt frei!

Auf Einladung von Prof.in Dr. Annika Frye und Julia Dankmer wird Mareike Gast, Professorin für Industriedesign an der Burg Giebichenstein/Halle am 18. April Fragestellungen rund um die Entwicklung nachhaltiger Produkte zur Diskussion stellen.

(…)

Aktuelle Arbeiten

Studierendensekretariat

Zentrale Anlaufstelle bei allen organisatorischen Fragen zum Studium ist das Studierendensekretariat. Wir prüfen, ob alle Formalia zur Bewerbung eingehalten wurden. Wir erteilen die Zulassung zum Studium und organisieren die Einschreibung für alle Neuankömmlinge an der Muthesius Kunsthochschule. Rückmeldungen der bereits Eingeschriebenen werden von uns kontrolliert, Anträge auf Beurlaubung oder Gasthörerschaft bearbeitet. Bei uns gibt es Formulare, guten Rat und in der Not auch Trost. Für Extras müssen wir eine Gebühr nehmen.

Rückmeldung zum Studium

01. bis 30. Juni für das Wintersemester
01. bis 31. Januar für das Sommersemester

Die Rückmeldung erfolgt durch fristgerechte Einzahlung des Semesterbeitrages für das Studentenwerk und die Studierendenschaft. Aktuell beträgt er inklusive Semesterticket € 123, 50 verändert sich jedoch jedes Semester. Wer sich von der Gebühr für den Nahverkehr befreien lassen möchte, wendet sich mit der Bitte um Rückerstattung an den AStA.

Kontoinhaber: Studentenwerk S-H MuHo
IBAN: DE  12 210 501 70 00 250 013 06
BIC:    NOLADE21KIE

Erfolgte die Rückmeldung fristgerecht, liegt das Leporello etwa zwei Monate darauf zur Abholung im Studierendensekretariat bereit.

Änderung persönlicher Daten

Ob Name, Telefonnummer, Adresse, Anschriften für Post oder E-Mail – alle Änderungen bei den persönlichen Angaben sind umgehend an das Studierendensekretariat weiter zu geben.

Beurlaubung vom Studium

Für ein Semester, maximal jedoch zwei, können Studierende sich während ihres Studiums beurlauben lassen. Mit der Rückmeldung für das kommende Semester stellen sie dafür bei uns im Studierendensekretariat einen Antrag auf Beurlaubung oder deren Verlängerung. Wir genehmigen eine Beurlaubung, wenn jemand:

  • krank ist;
  • ein Praktikum absolvieren will;
  • ins Ausland will zu einem Studienaufenthalt;
  • die Zeit für Kindererziehung braucht

Während eines Urlaubssemesters dürfen keine Prüfungsleistungen erbracht werden. Genehmigt wird die Beurlaubung nur dann, wenn das Prüfungsamt bestätigt, dass keine Anmeldung vorliegt.

Exmatrikulation von der Hochschule

Es gibt verschiedene Gründe, warum Studierende sich vom Studium abmelden. Einige wollen die Hochschule wechseln. Andere haben die Abschlussprüfungen bestanden und möchten nun ihr Prüfungszeugnis und die Urkunde erhalten. Jeder, der die Hochschule verlässt, muss sich exmatrikulieren lassen. Unser Prüfungsamt braucht dazu

Automatisch exmatrikuliert werden diejenigen, die sich nicht ordnungsgemäß zum Studium zurückgemeldet oder ihren Semesterbeitrag nicht bezahlt, Studien- oder Prüfungsleistungen nicht erbracht haben.

Fragen?

Sophie Palesch
0431 – 5198-414, palesch@muthesius.de

studieninfo@muthesius.de

Studierendensekretariat,
Legienstraße 35, Verwaltungsneubau, 1. Stock
Mo – Do 10:00-12:30 Uhr und 13:30-15:00 Uhr,
Fr 10:00-12:00 Uhr

Zum BAföG

Studentenwerk Schleswig-Holstein
0431 – 881 62 05, gs.kiel@studentenwerk-s-h.de

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen