Dritter Abend der Sirenen

Das Seminar „Performance, Musik und Notation“ von Heiko Maschmann und das Ensemble Klangrauschen präsentieren den „Dritten Abend der Sirenen“. Teilnehmer*innen des Seminars präsentieren an diesem Abend eigene Musik oder Performances und stellen diese zeitgenössischer Musik gegenüber.
Für Publikum wie Künstlerinnen und Künstler entsteht eine besondere Mischung aus Konzert und Präsentationsabend, die voller faszinierender Querverbindugen und Wechselwirkungen
zwischen den Künsten ist.
Das Ensemble Klangrauschen mit Rita Winder (Tanz), Katrin Maschmann (Violoncello und Stimme) und Heiko Maschmann (Kontrabass) spielt Werke von Rolf Riehm und Benjamin Patterson und wirkt zusätzlich bei Performance-Werken von Mara Scholz, Monja Lalotra, Alexis Vesselov und Grigori Skrylev mit.
Der Abend findet statt am 20. Juni im  Kesselhaus der Muthesius Kunsthochschule um 19.30 Uhr. (...)

Hot Spots – Heiße Flecken

Acht Interventionen im öffentlichen Raum Kiel

Fahrradtour zur Eröffnung:
Donnerstag, 13. Juni 2019 um 17 Uhr
Lessingplatz, Kiel

Dauer der Ausstellung: 14.6.- 13.7.2019

Die Bildhauerei-Studierenden der Muthesius Kunsthochschule Sina Eichhorst, Lisa Marie Friedrichs-Dachale, Jiwon Kim, Benedikt Lübcke, Seongwon Park, Nikolai Renée, Goldmann, Oskar Schroeder und Angela Vega starten mit acht künstlerischen Installationen im öffentlichen Raum der Kieler Innenstadt. Am 13. Juni 2019 um 17 Uhr beginnen sie mit der Präsentation „Hot Spots – Heiße Flecken 2“ mit einer Fahrrdtour. Alle Standorte werden mit dem FAHRRAD besucht.

(…)

Weitere Meldungen

Muthesius-Industriedesigner ausgezeichnet!

Masterstudierende des Industriedesigns der Muthesius Kunsthochschule in Kiel wurden am 24.05.2019 in Köln mit dem Hauptpreis des VDID (Verband Deutscher Industriedesigner) Newcommers Award 2019 ausgezeichnet. (...)

CATCH ME IF YOU CAN

Schau der Muthesius Preisträger*innen in Eutin

Ausstellung
CATCH ME IF YOU CAN
18.05.-30.06.2019, Di.-So. 11.00-17.00 Uhr
Die Ausstellung läuft bis zum 30. Juni 2019
Schloss Eutin

(…)

Aktuelle Arbeiten

Hochschulhistorie

Im Jahr 2005 wurde die Muthesius Kunsthochschule nach einem langandauernden Entwicklungsprozess als erste und einzige Kunsthochschule Schleswig-Holsteins neu gegründet. 11 Jahre zuvor erlangte die damalige Muthesius-Hochschule als Ausgründung aus der FH Kiel ihre Autonomie zunächst als Fachhochschule für Kunst und Gestaltung mit dem Ziel, sie zu einer Kunsthochschule auszubauen. Die zurückliegenden Anstrengungen des Entwicklungsprozesses wurden von Studierenden und Lehrenden der Muthesius Kunsthochschule gleichermaßen getragen, vom Land nachhaltig unterstützt und vom Wissenschaftsrat evaluiert und positiv beurteilt.
Die Institution blickt auf eine mehr als 100jährige Geschichte zurück und feierte 2007 ihr Jubiläum mit einem großen Festakt. 1907 als Teil der Kieler Gewerbeschule mit kunstgewerblicher Ausrichtung gegründet, erhielt sie 1910 den Titel „Technische und kunstgewerbliche Fachschule“. Nach dem Zweiten Weltkrieg 1947 wurde sie in „Muthesius-Werkschule für Handwerk und angewandte Kunst“ umbenannt. Nachdem sie 1972 der Fachhochschule Kiel mit den Fachrichtungen Architektur, Kunst und Design angegliedert worden war, folgte 1994 die Selbstständigkeit als Fachhochschule für Kunst und Gestaltung.
Mit Beginn des Wintersemesters 2005 wurden die ersten Studienanfänger in den neu eingerichteten B.A.-Studiengängen Freie Kunst, Szenografie/Interior Design, Industrie- und Kommunikationsdesign aufgenommen. 2008 starteten die M.A.-Programme in den Bereichen Freie Kunst, Raumstrategien und Design. Das mit dem Hochschulgesetz von 2007 erlangte Promotionsrecht eröffnet der Kunsthochschule weitere Entwicklungsmöglichkeiten und Tätigkeitsfelder.
(Michael Breda)

PUBLIKATIONEN ZUR HOCHSCHULGESCHICHTE

Norbert M. Schmitz et al. (Hrsg.), Erkenntnisform. 100 Jahre Muthesius Kunsthochschule. Kiel 2007.

Muthesius.Hochschule (Hrsg.), Sichtraum.Visual Space. Architektur/Design/ Kunst. Muthesius-Hochschule Kiel 1907-1997. Kiel 1997.

Jan S. Kunstreich, 75 Jahre Kieler Kunstschule. Ein historischer Rückblick. Kiel 1982.

Weitere Beiträge zum Thema

Hochschule im Bild – Die Künstlerfeste 1924-1958
Hochschule im Bild – Tradition und Zukunft

Fragen?

Zum historischen Hochschularchiv

Jan Behrens
0431 – 5198-406, archiv@muthesius.de

Ursula Schmitz-Bünder
0431 – 5198-463, presse@muthesius.de


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen