Kieler Künstlerin Anne Steinhagen ist 17. Gottfried-Brockmann-Preisträgerin

Die Kieler Künstlerin Anne Steinhagen wird mit dem Gottfried-Brockmann-Preis 2017 der Landeshauptstadt Kiel ausgezeichnet. Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer überreichte den mit 5.000 Euro dotierten Preis zur Förderung junger Kieler Künstlerinnen und Künstler am Freitag, 17. November, um 20 Uhr in der Stadtgalerie Kiel anläßlich der Ausstellungseröffnung.

(…)

Hauptpreise für Muthesius Industriedesign

Zwei der vier Hauptpreise im bundesweiten Wettbewerb der Mia Seeger Stiftung 2017 wurden an die Kieler Industriedesignerinnen Janine Dasbeck und Lisa Reichardt vergeben. Janine Dasbeck wurde für Konzept und Entwurf eines integrierten Messgerätes „Bodensensitive Landwirtschaft – den Boden verstehen und sensitiv nutzen“ mit einem Hauptpreis, dotiert mit 4000 Euro ausgezeichnet.

(…)

Weitere Meldungen

Muthesius exzellent

Die Muthesius Kunsthochschule arbeitet als einzige Kunsthochschule bundesweit seit vielen Jahren als aktiver Kooperationspartner in gleich zwei Exzellenzclustern mit. Nun kann die Zusammenarbeit mit den (...)

Ijoma Mangold zu Gast

Zur ersten Sprachkunst-Lesung im Wintersemester hat Arne Zerbst Ijoma Mangold (Foto: Sebastian Haenel) eingeladen. Der Literaturkritiker und Autor liest aus „Das deutsche Krokodil“ am Dienstag, 07. November 2017 um 20.00 Uhr im Kesselhaus.
(…)

FUTUR 3 _ KunstKultur Festival

Kiel in naher Zukunft: Wir denken zurück an ein Ereignis, das geworden gewesen sein wird. Es war das Futur 3-Festival. „es wird angefangen gehabt haben“ (...)

Aktuelle Arbeiten

Studieren

Das Modulsystem

Das Studium an der Muthesius Kunsthochschule ist in Module unterteilt. Jedes Modul behandelt ein übergeordnetes Thema in verschiedenen Formen. Manche erstrecken sich über zwei Semester. Zu Beginn werden den Studierenden alle Grundlagen vermittelt. Das geschieht in Übungen, bei Werkstatteinführungen oder der sogenannten Grundlehre.
Darauf folgen Vorlesungen, Übungen, Projekte und Seminare. In Vorlesungen geben  Dozentinnen oder Dozenten einen Überblick über das Thema. Seminare, Projekte und Übungen vertiefen die Inhalte. Hier sollen die Studierenden selbstständig Themen erarbeiten und der Gruppe präsentieren.

Modulpläne

Für jeden Studiengang existiert ein Modulplan. Dieser vermittelt einen Überblick über Lehrveranstaltungen, die im jeweiligen Semester belegt werden sollten oder müssen. Anhand der Modulpläne macht sich jeder Studierende seinen individuellen Studienplaner. Nach Anmeldung auf der hochschuleigenen Arbeitsplattform incom lässt sich dieser einfach digital erstellen.

Interdisziplinäres Netzwerk

Neben den fachspezifischen Veranstaltungen bietet die Muthesius Kunsthochschule fachübergreifende Veranstaltungen. Die werden organisiert vom Zentrum für Medien, dem Institut für Kunst-, Design- und Medienwissenschaften mit seinem interdisziplinären Forum, sowie in den hochschuloffenen Werkstätten. Sie veranstalten besondere Theorieseminare, Symposien, Workshopwochen oder vermitteln Fachenglisch und andere nützliche Kenntnisse.

Semesterzeiten

Wintersemester 2016/17

Semesterbeginn: 01.10.16
Semesterende: 31.03.17
Vorlesungsbeginn: 17.10.16
Vorlesungsende: 13.02.17

(Unterrichtsfrei: 23.12.16 – 06.01.17)

Sommersemester 2017
Semesterbeginn: 01.04.17
Semesterende: 30.09.17
Vorlesungsbeginn: 03.04.17
Vorlesungsende: 21.07.17

Wintersemester 2017/18
Semesterbeginn: 01.10.17
Semesterende: 31.03.18
Vorlesungsbeginn: 16.10.17
Vorlesungsende: 14.02.18

Unterrichtsfrei: 21.12.17 – 06.01.18

Fragen?

Studierendensekretariat
0431 – 5198-414

Legienstraße 35, Verwaltungsneubau, 1. Stock
Mo-Do 10:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 15:00 Uhr,
Fr 10:00 – 12:00 Uhr