Kieler Innovationspreis für Muthesius-Innovation

Die Muthesius Kunsthochschule erhält für interaktives, digitales Poster zur Vermittlung von Forschungsthemen des Kieler Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ den international renommierten Designpreis mit der Zusatzauszeichnung „Best of the Best“.

Der erste Innovationspreis der Landeshauptstadt Kiel wird am 25. Juni 2017 im Ratssaal des Kieler Rathauses feierlich übergeben. Stadtpräsident und Oberbürgermeister übergeben den mit 5000 Euro dotierten Preis an das „Science Communication Lab“, eine Gründung von Prof. Tom Duscher und Absolventen der Muthesius Kusthochschule.
Duscher, Professor für Interaktive Medien im Zentrum für Medien der Muthesius Kunsthochschule, führt das Lab zusammen mit Konrad Rappaport und stellt dort hochkomplexe Themen aus Wissenschaft und Industrie mittels moderner Technik und ansprechendem Design auf interaktiven Postern zur Vermittlung dar. (...)

Muthesius Möbeldesign ausgezeichnet

IKEA Designpreis 2017

Mit dem IKEA Designpreis 2017 wurde Benjamin Unterluggauer (27), Industriedesign-Student im 3. Semester an der Muthesius Kunsthochschule, Kiel, ausgezeichnet.
In seinem Wettbewerbsbeitrag „MIKADO“ gestaltete er ein flexibles Möbelsystem aus herkömmlichen Stangen und Klemmverbindern. Damit folgte er der Aufgabenstellung des IKEA-Wettbewerbs „Nomade in Germany“, die Systeme zur multifunktionalen Raumnutzung verlangte.
Wenn man „weniger ist mehr“ weniger als Designprinzip und mehr als Lebensmaxime des modernen Nomaden begreift, dann hat Benjamin Unterluggauer von der Muthesius Kunsthochschule das passende Möbelsystem dazu erfunden. Ästhetik trifft Askese, Rundholz trifft Kunststoffverbindung. Radikale Reduktion bei maximaler Flexibilität. Totale Standardisierung schafft absolute Individualität. Denn was man daraus macht, bleibt einem selbst überlassen. Extrem preiswert, extrem transportabel, extrem preiswürdig, fand die Jury. (...)

Weitere Meldungen

Vortrag Hanns Zischler, „Kafka geht ins Kino“

Auf Einladung von Dr. Arne Zerbst, Präsident der Muthesius Kunsthochschule, wird Hanns Zischler (Fotografie Julia Baier) sein Neuauflage von „Kafka geht ins Kino“  am Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 20.00 Uhr im Kesselhaus der Kunsthochschule vorstellen.

(…)

Aktuelle Arbeiten

Zentrum für Medien

Das Zentrum für Medien ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Kunsthochschule und beinhaltet die Lehrgebiete Film/Time-based- Media und Interaktive Medien. Beide Disziplinen arbeiten mit audiovisuellen Elementen und die Verknüpfung aus Ton, Bild und Interaktivität eröffnet vielfältige Möglichkeiten, neuartige Erzähl- und Inszenierungsformen zu entwickeln.
In diesem Sinne versteht sich das Zentrum für Medien auch als forschende und experimentierende Institution, die sich an der Neuinterpretation und Weiterentwicklung der zeitbasierten und interaktiven Medien beteiligt und dabei eng mit den Bereichen Kunst, Design und Raumstrategien kooperiert. Ein besonderes Merkmal des ZfM ist das Engagement in dem Cluster of Excellence „Future Ocean”. In beiden Lehrgebieten des Zentrums wurden zahlreiche Arbeiten zur künstlerischen Interpretation der Themen der Meereswissenschaften und eine eigene künstlerische Forschung entwickelt. Der daraus hervorgegangene Forschungsschwerpunkt „Wissenschaftsvisualisierung” bündelt diese Aktivitäten und vermittelt die Erkenntnisse in Seminaren und Publikationen.

In den Lehrgebieten des Zentrums kann ein Masterstudium betreut und absolviert werden. Fragen hierzu bitte an:

PROF. TOM DUSCHER
Interaktive Medien / Informationsdesign

PROF. STEPHAN SACHS
Experimenteller Film / Time-Based Media

Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter im Zentrum für Medien:

WIEBKE CHRISTOPHERSEN
Lehrbeauftragte für  Digitale Entwurfsgrundlagen

GERRIT HOFFSCHULTE
Lehrbeuftragter für Web Entwicklung

CHRISTIAN ENGLER
Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Generative Medien, Physical Computing und Motiondesign

SVEN LÜTGEN
Lehrkraft für besondere Aufgaben;  Sound Studies / Intermedia

STEFANIE POLEK
Lehrbeauftragte

MARTIN SPERLING
Lehrbeauftragter für Web based technologies

FREDO WULF
Lehrbeauftragter für Kamera und künstlerischer (Dokumentar-)Film

GEORG WILLER
Leiter der Videowerkstatt

MICHAEL ZIERCKE
Lehrbeauftragter für 3-D Simulation und Animation

QUINKA STOEHR
Lehrbeauftragte für Time Based Media

ABSCHLÜSSE

Bachelor of Arts (B. A.)
Master of Arts (M. A.) mit den Schwerpunkten :
Interaktives Informationsdesign
Experimenteller Film / Time-Based Media
Promotion