Ab 23.10: Master-Ausstellung der Freien Kunst

Master-Ausstellung der Freien Kunst

„MFA 2020“. So lautet der Titel der Ausstellung von Werken derMaster-Absolventinnen und -Absolventen des Fachbereichs Freie Kunst der Muthesius Kunsthochschule.

Abgebildet wird das gesamte Spektrum des Studiengangs von Malerei, Grafik über Bildhauerei bis Medienkunst. „Medial und thematisch bieten die künstlerischen Arbeiten der Absolventinnen und Absolventen eine große Vielfalt, Interdisziplinarität und Internationalität. Sie behandeln die aktuellen Fragen und Tendenzen der zeitgenössischen Kunst und sind absolut sehenswert“, sagt Kuratorin Anne Steinhagen.

Wer nicht kommen kann oder nach dem Besuch erinnert werden will, kann auf die erstmals begleitende Publikation zurück greifen. Diese stellt die Kuratorin Anne Steinhagen am Donnerstag, 12. November um 16 Uhr mit anschließender Führung durch die Ausstellung vor. (...)

Neun Landes-Stipendiat*innen der Muthesius Kunsthochschule stellen bei der Regionale 5 in Kiel aus

Flyer zur Regionale 5

Ausstellung: 8.10. – 8.11. 2020, Galerien Cubeplus und Onspace in Kiel

Die „Regionale“ geht unter dem Motto „Keep in Touch“ in die fünfte Runde. Noch bis zum 8. November stellen die 14 Stipendiat*innen der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein ihre Werke in den Galerien Cubeplus und Onspace in Kiel aus.

Die Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein hat in den Jahren 2018/2019 die aktuellen 14 Stipendien vergeben. Unter den Stipendiat*innen sind neun Studierende und ehemalige Studierende der Muthesius Kunsthochschule: Ying-Chih Chen, Jonas Fischer, Franziska Füchsl, Jakob Grebert, Michael Gülzow, Lisa Hoffmann, Gor Margaryan, Hyunju Oh und Meike Schlemmer.

Die 2012 ins Leben gerufene Wanderausstellung „Regionale“ bietet den Stipendiat*innen die Möglichkeit, (...)

Weitere Meldungen

Endspurt im Futur 3 Festival

Noch ist es Zeit, das Futur 3 Festival zu besuchen, denn es endet erst am 3.10. mit dem Abschlusskonzert um 20 Uhr  unter Coronabedingungen. Das (...)

Aktuelle Arbeiten

Zentrum für Medien

Das Zentrum für Medien ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Kunsthochschule und beinhaltet die Lehrgebiete Film/Time-based- Media und Interaktive Medien. Beide Disziplinen arbeiten mit audiovisuellen Elementen und die Verknüpfung aus Ton, Bild und Interaktivität eröffnet vielfältige Möglichkeiten, neuartige Erzähl- und Inszenierungsformen zu entwickeln.
In diesem Sinne versteht sich das Zentrum für Medien auch als forschende und experimentierende Institution, die sich an der Neuinterpretation und Weiterentwicklung der zeitbasierten und interaktiven Medien beteiligt und dabei eng mit den Bereichen Kunst, Design und Raumstrategien kooperiert. Ein besonderes Merkmal des ZfM ist das Engagement in dem Cluster of Excellence „Future Ocean”. In beiden Lehrgebieten des Zentrums wurden zahlreiche Arbeiten zur künstlerischen Interpretation der Themen der Meereswissenschaften und eine eigene künstlerische Forschung entwickelt. Der daraus hervorgegangene Forschungsschwerpunkt „Wissenschaftsvisualisierung” bündelt diese Aktivitäten und vermittelt die Erkenntnisse in Seminaren und Publikationen.

In den Lehrgebieten des Zentrums kann ein Masterstudium betreut und absolviert werden. Fragen hierzu bitte an:

PROF. TOM DUSCHER
Interaktive Medien / Informationsdesign

PROF. STEPHAN SACHS
Experimenteller Film / Time-Based Media

Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter im Zentrum für Medien:

WIEBKE CHRISTOPHERSEN
Lehrbeauftragte für  Digitale Entwurfsgrundlagen

GERRIT HOFFSCHULTE
Lehrbeauftragter für Web Entwicklung

CHRISTIAN ENGLER
Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Generative Medien, Physical Computing und Motiondesign

SVEN LÜTGEN
Lehrkraft für besondere Aufgaben;  Sound Studies / Intermedia

STEFANIE POLEK
Lehrbeauftragte

MARTIN SPERLING
Lehrbeauftragter für Web based technologies

FREDO WULF
Lehrbeauftragter für Kamera und künstlerischer (Dokumentar-)Film

GOR MARGARYAN REZA GHADYANI
Leiter der Videowerkstatt

MICHAEL ZIERCKE
Lehrbeauftragter für 3-D Simulation und Animation

QUINKA STOEHR
Lehrbeauftragte für Time Based Media

ABSCHLÜSSE

Bachelor of Arts (B. A.)
Master of Arts (M. A.) mit den Schwerpunkten :
Interaktives Informationsdesign
Experimenteller Film / Time-Based Media
Promotion

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen