Muthesius Designer für Buchgestaltung international ausgezeichnet

Der 384 Seiten starke Band „Sensing the Ocean“, gestaltet von Teresa Döge und Björn Schmidt im Groß-Format (31,5×24 cm), wurde vom New York Type Directors Club ausgezeichnet. Der Band wird beim Annual of the Type Directors, The World’s Best Typography in der 64th Awards Exhibition (TDC64) 2018 in New York City gezeigt. Anschließend wird er in einer Wanderausstellung weltweit präsentiert, zusätzlich im jährlich erscheinenden Katalog des Type Directors Club, dem Annual of the Type Directors Club, „The World’s Best Typography“ vorgestellt.

(…)

Urbanes Licht der Zukunft ausgezeichnet

Armin Warnecke, Masterabsolvent Medical Design, wurde mit dem Entwurf „Light Projektion 01“ (Steuerbares Licht im öffentlichen Raum) für die Top 10 beim Green Tec Award 2018 in der Sparte Energie nominiert.
Der Entwurf zeigt die Perspektiven einer Kombination von neuartiger Lichttechnologie und Stromzugang im öffentlichen Raum. Für Bewohner und Kommunen bietet das System unterschiedliche Aneignungsmöglichkeiten, vom Wochenmarkt bis zum privaten Straßenfest. Das Projekt „Light Projektion 01“, von Prof. Detlef Rhein betreut, verweist auf einen elementaren anstehenden Wandel: Aus Infrastruktur-Installationen des öffentlichen Raumes werden interaktive Schnittstellen.
Warnecke studierte Industriedesign an der Muthesius Kunsthochschule seit 2011 und wurde bereits mehrfach für seine Konzepte und Entwürfe ausgezeichnet, 2014 mit einer besonderen Anerkennung im Lucky Strike Junior Designer Award und mit dem Mia Seeger Preis. (...)

Weitere Meldungen

Studieninfotag 2018 war ein voller Erfolg

Am 14. Februar 2018 öffnete die Muthesius Kunsthochschule, Kiel, Legienstraße 35, alle Atelier-, Werkstatt- und Ausstellungs-Türen zu einem Studieninformationstag, der von vielen Schulklassen und Privatpersonen (...)

Aktuelle Arbeiten

Arti // Artifizielle Intelligenz für Museumsbesuche

Stina Frenz, 2017

Grids – Das Raster-Prinzip Otl Aichers

Johannes Longardt, 2017

Geometric / Organic

Daniel Schaber, 2017

iPhone 84

Jonas Fischer, 2017

Zentrum für Medien

Das Zentrum für Medien ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Kunsthochschule und beinhaltet die Lehrgebiete Film/Time-based- Media und Interaktive Medien. Beide Disziplinen arbeiten mit audiovisuellen Elementen und die Verknüpfung aus Ton, Bild und Interaktivität eröffnet vielfältige Möglichkeiten, neuartige Erzähl- und Inszenierungsformen zu entwickeln.
In diesem Sinne versteht sich das Zentrum für Medien auch als forschende und experimentierende Institution, die sich an der Neuinterpretation und Weiterentwicklung der zeitbasierten und interaktiven Medien beteiligt und dabei eng mit den Bereichen Kunst, Design und Raumstrategien kooperiert. Ein besonderes Merkmal des ZfM ist das Engagement in dem Cluster of Excellence „Future Ocean”. In beiden Lehrgebieten des Zentrums wurden zahlreiche Arbeiten zur künstlerischen Interpretation der Themen der Meereswissenschaften und eine eigene künstlerische Forschung entwickelt. Der daraus hervorgegangene Forschungsschwerpunkt „Wissenschaftsvisualisierung” bündelt diese Aktivitäten und vermittelt die Erkenntnisse in Seminaren und Publikationen.

In den Lehrgebieten des Zentrums kann ein Masterstudium betreut und absolviert werden. Fragen hierzu bitte an:

PROF. TOM DUSCHER
Interaktive Medien / Informationsdesign

PROF. STEPHAN SACHS
Experimenteller Film / Time-Based Media

Lehrbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiter im Zentrum für Medien:

WIEBKE CHRISTOPHERSEN
Lehrbeauftragte für  Digitale Entwurfsgrundlagen

GERRIT HOFFSCHULTE
Lehrbeuftragter für Web Entwicklung

CHRISTIAN ENGLER
Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Generative Medien, Physical Computing und Motiondesign

SVEN LÜTGEN
Lehrkraft für besondere Aufgaben;  Sound Studies / Intermedia

STEFANIE POLEK
Lehrbeauftragte

MARTIN SPERLING
Lehrbeauftragter für Web based technologies

FREDO WULF
Lehrbeauftragter für Kamera und künstlerischer (Dokumentar-)Film

GOR MARGARYAN REZA GHADYANI
Leiter der Videowerkstatt

MICHAEL ZIERCKE
Lehrbeauftragter für 3-D Simulation und Animation

QUINKA STOEHR
Lehrbeauftragte für Time Based Media

ABSCHLÜSSE

Bachelor of Arts (B. A.)
Master of Arts (M. A.) mit den Schwerpunkten :
Interaktives Informationsdesign
Experimenteller Film / Time-Based Media
Promotion