15. bis 18.7.2020: Einblick Ausblick überall in der Stadt und online

Einblick Ausblick 2020

Die Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule findet auch im Corona-Jahr statt, wird aber in seiner Konzeption mit Abstand das ungewöhnlichste Einblick Ausblick der Kunsthochschule. Möglich machen das ca. 50 Orte im Raum Kiel (hier die Faltkarte), die das studentische Planungsteam als Kooperationspartner*innen gewinnen konnte und die den Studierenden Möglichkeiten zur Ausstellung und Darbietung ihrer Arbeiten aus den Fachbereichen Kommunikationsdesign, Freie Kunst, Industriedesign und Raumstrategien geben. Es gibt Stationen von Gaarden bis Holtenau und um die Kunsthochschule herum.

(…)

Zero Waste Space mit Nachhaltigkeitspreis der Stadt Kiel ausgezeichnet

Seit 2016 verleiht die Landeshauptstadt Kiel ihren eigenen Nachhaltigkeitspreis, jedes Jahr für einen anderen Schwerpunkt. Gefragt waren dieses Mal Projekte aus dem Bereich „Nachhaltiges Bauen und Wohnen“. Gleich fünf Auszeichnungen konnte Stadtbaurätin Doris Grondke am 20. Mai 2020 überreichen. Einer der beiden 2. Preise ging an die Architektin Sabine Schlüter für ihren Zero Waste Space. Mit dem Forschungsprojekt setzt die Absolventin der Muthesius Kunsthochschule neue Maßstäbe. Durch Reduktion auf das Wesentliche und die ausgefeilte Kombination von Materialien, Bauweise, Technik, Innenausbau und Design wird der Prototyp auf rund 20 Quadratmetern alles bieten, was man für ein nahezu abfallfreies und zugleich ressourcenschonendes Bauen und Bewohnen braucht.

Das mobile Haus, dessen Korpus aus Fertigbauteilen aus Holz, (...)

Weitere Meldungen

Vortrag am 27.5: A Common Reality

Auf Einladung von Prof.in Annika Frye spricht Martina Metzner in ihrem Vortrag „A common reality“ am 27.5. per Zoom darüber  wie kollektive Formen in Design und Architektur die sozial-ökologische Transformation fördern können.
Beginn ist um 18.30h. Den Link zur Zoom-Veranstaltung gibt es auf Anfrage an frye@muthesius.de.

(…)

Aktuelle Arbeiten

History of the Academy

In 2005, after a lengthy development process, the Muthesius University of Fine Arts and Design was refounded as the one and only art university in Schleswig-Holstein. Eleven years before due to its separation from the University of Applied Sciences, Kiel, the then Muthesius was awarded its autonomy as an Institute of Higher Education for Arts and Design. The objective was to expand as an art academy. The recent efforts of the development process were borne by students and staff alike, sustainably supported by the state and evaluated and positively assessed by the advisory board. The institution looks back over more than 100 years of history and celebrated its centenary in 2007 with a large event. It was founded in 1907, as part of the Kiel Gewerbeschule (commercial school) with an artistic direction, in 1910 it received the title “Technical and Applied Arts College”. After the Second World War, in 1947, it was renamed “Muthesius School for Crafts and Applied Arts“. After being annexed to the Kiel University of Applied Arts in 1972 with the disciplines of Architecture, Art and Design, it was awarded independence as an Academy for Arts and Design in 1994. At the beginning of the winter term of 2005, the first students were accepted into the newly created B.A. programmes in Fine Arts, Scenic Design/Interior Design, Industrial Design and Communication Design. In 2008, the M.A. programmes were started in Fine Arts, Spatial Strategies and Design. The right to award doctor titles given by law in 2007 opened up additional development possiblilites and areas of activity for the Muthesius. (Michael Breda) PUBLICATIONS ON THE HISTORY OF THE ACADEMY Norbert M. Schmitz et al. (ed.), Erkenntnisform. 100 Jahre Muthesius Kunsthochschule. Kiel 2007. Muthesius.Hochschule (Hrsg.), Sichtraum.Visual Space. Architektur/Design/ Kunst. Muthesius-Hochschule Kiel 1907-1997. Kiel 1997. Jan S. Kunstreich, 75 Jahre Kieler Kunstschule. Ein historischer Rückblick. Kiel 1982.

Questions?

About the archive

Jan Behrens Tel. 0431 – 5198-406, archiv@muthesius.de
Maike Brzakala Tel. 0431 – 5198-463, presse@muthesius.de


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen