Ab 23.10: Master-Ausstellung der Freien Kunst

Master-Ausstellung der Freien Kunst

„MFA 2020“. So lautet der Titel der Ausstellung von Werken derMaster-Absolventinnen und -Absolventen des Fachbereichs Freie Kunst der Muthesius Kunsthochschule.

Abgebildet wird das gesamte Spektrum des Studiengangs von Malerei, Grafik über Bildhauerei bis Medienkunst. „Medial und thematisch bieten die künstlerischen Arbeiten der Absolventinnen und Absolventen eine große Vielfalt, Interdisziplinarität und Internationalität. Sie behandeln die aktuellen Fragen und Tendenzen der zeitgenössischen Kunst und sind absolut sehenswert“, sagt Kuratorin Anne Steinhagen.

Wer nicht kommen kann oder nach dem Besuch erinnert werden will, kann auf die erstmals begleitende Publikation zurück greifen. Diese stellt die Kuratorin Anne Steinhagen am Donnerstag, 12. November um 16 Uhr mit anschließender Führung durch die Ausstellung vor. (...)

Neun Landes-Stipendiat*innen der Muthesius Kunsthochschule stellen bei der Regionale 5 in Kiel aus

Flyer zur Regionale 5

Ausstellung: 8.10. – 8.11. 2020, Galerien Cubeplus und Onspace in Kiel

Die „Regionale“ geht unter dem Motto „Keep in Touch“ in die fünfte Runde. Noch bis zum 8. November stellen die 14 Stipendiat*innen der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein ihre Werke in den Galerien Cubeplus und Onspace in Kiel aus.

Die Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein hat in den Jahren 2018/2019 die aktuellen 14 Stipendien vergeben. Unter den Stipendiat*innen sind neun Studierende und ehemalige Studierende der Muthesius Kunsthochschule: Ying-Chih Chen, Jonas Fischer, Franziska Füchsl, Jakob Grebert, Michael Gülzow, Lisa Hoffmann, Gor Margaryan, Hyunju Oh und Meike Schlemmer.

Die 2012 ins Leben gerufene Wanderausstellung „Regionale“ bietet den Stipendiat*innen die Möglichkeit, (...)

Weitere Meldungen

Endspurt im Futur 3 Festival

Noch ist es Zeit, das Futur 3 Festival zu besuchen, denn es endet erst am 3.10. mit dem Abschlusskonzert um 20 Uhr  unter Coronabedingungen. Das (...)

Aktuelle Arbeiten

Digitale Studienplaner

An der Muthesius Kunsthochschule gibt es zwei zentrale digitale Plattformen, mit denen man das Studium leichter organisieren kann.

Die eine Plattform heißt INCOM und ist eine Kommunikationsplattform, die das Studium um den digitalen Raum ergänzt. Hier kann man im Team arbeiten und hier kann man Material bzw. Ideen für andere zugänglich machen. Es ist ein geschützter Raum, für den man sich Zugangsdaten hier besorgen muss. Näheres dazu gibt es auch in den jeweiligen Kursen, die innerhalb des Semesters stattfinden.

Der zweite digitale Helfer ist das Digitale Vorlesungsverzeichnis, dessen Daten- Basis von den Professorinnen und Professoren selbst gepflegt wird.  Hier kann man sich seinen individuellen Studienplaner zusammenstellen, diesen nach Login speichern und bei Bedarf wieder laden.

Der Studienplaner funktioniert im Kern ganz einfach nach der angegebenen Zeit der Veranstaltung- fehlt diese, wird die Veranstaltung unterhalb des Planes angezeigt. Bitte sprechen Sie Ihre Professorinnen und Professoren nach Beginn eines Semesters darauf an, die Daten nachzutragen, sobald Änderungen und Ergänzungen vorliegen, damit die sich in die Übersicht einfügen können.

Das Digitale Online-Vorlesungsverzeichnis mit speicherbaren Veranstaltungsplan gibt es hier

Weitere kleine Helferlein

Für IOs und Android gibt es die mensa.app, mit der man den Speiseplan von 297 Mensen abrufen kann. Darunter natürlich auch die Mensen des Studentenwerkes Schleswig-Holstein, die auch die Muthesius Mensa betreiben.

Den Speiseplan und darüber hinaus noch Jobangebote, den Stadtplan, Wohnungsangebote und mehr findet sich in der App „Campus“.

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen